Juror setzt sich besonderes Ziel

Florian Silbereisen wollte bei DSDS „neue Helene“ finden – Plan ist gescheitert

Dass es jemand schafft, Schlager-Queen Helene Fischer zu beerben, scheint schier unmöglich. Dennoch hat es ihr Ex Florian Silbereisen versucht.

Deutschland – Deutschland hat einen neuen Superstar: Harry Laffontien (21) gewann die 19. Staffel der RTL-Castingshow DSDS. Die Jury war hin und weg von dem 21-Jährigen. Florian Silbereisen (40) lobte ihn: „Du kannst singen, was du willst. Es ist immer top!“ Dennoch ist es möglich, dass es für den Juroren einen kleinen Wermutstropfen gab.

PersonFlorian Silbereisen
Geboren4. August 1981 (Alter 40 Jahre), Tiefenbach
GeschwisterSarina Silbereisen-Feuchter, Rainer Silbereisen

Florian Silbereisen wollte bei DSDS „neue Helene“ finden – Plan ist gescheitert

Schließlich hatte er sich selbst eine ganz besondere Mission auferlegt: „Ich hoffe, wir finden bei DSDS die nächste Helene!“, erklärte er Anfang des Jahres der Bild am Sonntag. Der Ex von Schlagerqueen Helene Fischer gewährte während DSDS öfter private Einblicke in seine einstige Beziehung.

So erinnerte ihn etwa das Tattoo einer Kandidatin an seine ehemalige Geliebte. Auch als DSDS-Kandidatin Lena Engelmann Achterbahn sang, plauderte Florian Silbereisen über seine ehemalige Beziehung.

Florian Silbereisen wollte bei DSDS „neue Helene“ finden – Plan ist gescheitert

Aber offenbar sind die beiden im Guten auseinander gegangen. Sonst wäre es wohl nicht das persönliche Ziel des 40-Jährigen gewesen, bei DSDS jemanden zu finden, der Helene Fischer beerben kann. Sein Augenmerk lag dabei auf Talent, Entertainer-Fähigkeiten, Aussehen und – natürlich – der Stimme (mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

Immerhin Michelle Stump hat Florian Silbereisen am Anfang umgehauen. Nicht nur, dass sie aus Passau nahe des Geburtsorts des Schlagersängers kommt, auch stimmlich konnte sie überzeugen. Nachdem sie „All I want“ gesungen hat, meinte der Gesangsspezialist: „Da waren ein paar Töne dabei, die waren unglaublich schön.“

Florian Silbereisen: DSDS-Gewinner Harry Laffontien ist eher Pop als Schlager

Allerdings schied sie schon in der nächsten Runde aus. Für einen Recall in Italien hat es nicht gereicht. Und damit war es das offenbar mit der Mission „Neue-Helene“. Schließlich ist die Musikrichtung von DSDS-Sieger Harry Laffontien eher Pop statt Schlager.

Helene Fischer ist unangefochtene Schlager-Queen in Deutschland. Ihr Ex Silbereisen wollte jetzt aber für Konkurrenz sorgen.

Aber sicher weiß auch Florian Silbereisen, dass es kaum möglich ist, die unangefochtene Schlagerqueen zu beerben. Helene Fischer ist mehrfach ausgezeichnet und geradezu ein Hit-Garant. Ihr erfolgreichster Hit „Atemlos“ hielt sich 117 Wochen in den deutschen Charts.

Rubriklistenbild: © Lana Yassi/Imago

Mehr zum Thema