Fernsehgarten: Faisal Kawusi darf nicht im ZDF auftreten - ist Luke Mockridge schuld?

Faisal Kawusi darf nicht im Fernsehgarten auftreten. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
+
Faisal Kawusi darf nicht im Fernsehgarten auftreten. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Am Sonntag sollte der Comedian Faisal Kawusi im ZDF-Fernsehgarten zu sehen sein. Doch daraus wird nichts. Das ZDF sagte ab. Kawusi ist deshalb sauer.

Am Sonntag (15. September) sollte der Comedian Faisal Kawusi im ZDF-Fernsehgarten zu sehen sein. Doch daraus wird nichts: Der Sender sagte den Auftritt kurzfristig ab. Kawusi ist jetzt sauer. Er sagt: "Luke, das ist alles deine Schuld."

  • Das ZDF hat den Auftritt von Faisal Kawusi am Sonntag (15. September) im Fernsehgarten kurzfristig abgesagt.
  • Der Comedian machte die Entscheidung des Fernsehsenders über Instagram öffentlich.
  • Dort kritisierte er das Verhalten als unprofessionell.

Faisal Kawusi darf nicht in den Fernsehgarten

Faisal Kawusi ist für seine frechen Witze, die auch mal unter die Gürtellinie gehen, bekannt. Mit denen sollte er eigentlich am Sonntag (15. September) die Zuschauer des ZDF-Fernsehgarten unterhalten. Doch der Auftritt wird nicht stattfinden, entschied der Sender.

Denn er sei für ein Familienprogramm nicht geeignet, begründete das ZDF seine Entscheidung. Der Comedian selbst hat eine andere Vermutung: Der Skandal-Auftritt von Luke Mockridge sei schuld. Diese Vermutung äußerte Faisal Kawusi in einem Video auf Instagram.

Luke Mockridge war im August im Fernsehgarten aufgetreten und hatte damit für Empörung gesorgt. Während der Live-Sendung machte er alberne Witze, verspottete das ZDF-Publikum und imitierte die Rufe von Affen. Schließlich brach Moderatorin Andrea Kiewel den Auftritt ab.

Luke Mockridge: Auftritt war Teil seiner neuen Show

Wie sich nun herausstellte, war der Auftritt Teil der neuen Sendung von Luke Mockeridge. Für einen Beitrag hatte er sich Witze von Kindern schreiben lassen, die er dann im Fernsehgarten vortrug. Die Verantwortlichen des ZDF sollen in diese Planung involviert gewesen sein.

Umso erstaunlicher ist es, dass nun der Auftritt von Faisal Kawusi abgesagt wurde. "Luke, das ist alles deine Schuld", scherzte der Comedian in seinem Video. Dann kritisierte er das Fernsehgarten-Team: "Ich war letztes Jahr da und total professionell", erklärt er. Deshalb könne er die Entscheidung auch nicht nachvollziehen. "Ich finde das auf so vielen Ebenen unprofessionell", sagt er.

Öffnen auf www.instagram.com

"Inhaltlich nicht geeignet"

Auch das Fernsehgarten-Team hat mittlerweile reagiert. Auf Instagram erklärte es die Entscheidung so: "Am Donnerstag wurde der Fernsehgarten-Redaktion der Text für den Auftritt von Faisal Kawusi vom Management zugeschickt. Nach Einschätzung der Redaktion ist dieser inhaltlich für ein Familienprogramm am Sonntagvormittag nicht geeignet. Daher wurde der Auftritt am Freitag beim Management des Künstlers abgesagt."

Faisal Kawusi ist dennoch enttäuscht vom Fernsehgarten. Auftreten will er dort in Zukunft nicht mehr. "Never ever again! Shame on you", zitierte er schließlich die Worte, mit denen Andrea Kiewel den Auftritt von Luke Mockridge kritisiert hatte. Der Komiker hingegen bekommt bald seinen eigenen Film auf Netflix.

Das ist der Fernsehgarten

  • Der Fernsehgarten ist eine Unterhaltungssendung, die im Sommer jeden Sonntag im ZDF läuft.
  • Moderiert wird die Show von Andrea Kiewel.
  • Pro Jahr gibt es zwischen 16 und 21 Ausgaben.
  • Das Format existiert schon seit 1986.