Gegen Sophia Thomalla

Evelyn Burdecki bei Schlag den Star: Zur Vorbereitung liest sie den Duden

Reality-TV-Sternchen Evelyn Burdecki, Influencerin, steht im Madame Tussauds Berlin.
+
Evelyn Burdecki will gegen Sophia Thomalla gewinnen (Archivbild).

Bei „Schlag den Star“ treten am 28. August Evelyn Burdecki und Sophia Thomalla gegeneinander an. Die Kultblondine will ihre Gegnerin auch in den Wissensspielen schlagen.

Köln – Schon vor diesem Duell fliegen verbal die Fetzen: Am Samstag (28. August, 20:15 Uhr) tritt Evelyn Burdecki* bei „Schlag den Star“ gegen Sophia Thomalla an. Um als Siegerin aus der Liveshow zu gehen, bereitet sich das TV-Sternchen offenbar akribisch vor. Evelyns Gegnerin traut ihr intellektuell wohl nicht so viel zu: „Ihr habt Evelyn aber schon gesagt, dass es hier auch Wissensspiele gibt?“, fragt Sophia in einer Mitteilung von ProSieben.

Im ersten Teaser zur neuen Ausgabe waren Evelyn und Sophia in einem witzigen Videoclip zu sehen. Evelyn Burdecki suchte darin eine Gegnerin für „Schlag den Star“*, die möglichst „hässlich und unsportlich“ ist und fand sie in Sophia Thomalla. Der nicht ganz ernst gemeinte Clip lässt schon vermuten, dass sich die beiden Frauen am Samstag nichts schenken werden.

„Schlag den Star“ (ProSieben): Evelyn Burdecki liest den Duden

Um siegreich zu sein und auch in den Wissensspielen zu glänzen, bereitet sich Evelyn offenbar mit einer speziellen Methode vor: „Sophia weiß schon, dass mein Spitzname ‚Big Brain Burdecki‘ ist?! Ich lese gerade den Duden – bin schon bei G wie Gewinnerin“, heißt es in der Sender-Mitteilung. Dann hat Evelyn bis Samstag aber noch einige Seiten vor sich. Die Kultblondine sollte man beim Thema Wissen allerdings nicht unterschätzen, auch wenn sie manchmal auf ihren eigenen, wirren Umwegen zur Lösung kommt. Bei „Wer wird Millionär?“ erspielte Evelyn Burdecki 15.555 Euro* für den guten Zweck – dass sie dabei beinahe an der 5-Euro-Frage scheiterte: geschenkt.

„Schlag den Star“: Das sind die Spielregeln

In der ProSieben-Show treten zwei prominente Kandidat/innen in bis zu 15 Spielen gegeneinander an. Wer als Erste uneinholbar vorne liegt, gewinnt die Show und damit 100.000 Euro. Für die Spiele gibt es Punkte von 1 bis 15 (Spiel 1 bringt 1 Punkt, Spiel 2 bringt zwei Punkte usw.). In den Duellen kann es um Wissen, Geschicklichkeit oder Sport gehen. Moderiert wird die Sendung von Elton.

„Schlag den Star“ (ProSieben): Evelyn Burdecki gegen Sophia Thomalla am 28. August

Außerdem kann sie sich damit schmücken, schlauer als Günther Jauch zu sein. In der RTL*-Show „Wer ist schlauer als Evelyn Burdecki?“* schlug sie sich besser als der Quizmaster. Entsprechend selbstbewusst gibt sich die 32-Jährige auch auf Instagram. Dort schreibt sie zu einem Foto von Sophia und sich in Anspielung auf das bekannte „Schlag den Star“-Quiz: „Du willst kassieren, ich werd‘ dich blamieren!“. Sophia wolle sie außerdem einen Schokoriegel in das Studio in Köln*-Mülheim mitbringen – vielleicht als Nervennahrung oder als Trost. Sophia Thomalla will der Blondine dafür die Extensions rausziehen.

Im letzten weiblichen Schlagabtausch traten Carmen Geiss und Claudia Effenberg gegeneinander an. Nach ihrem Sieg bei „Schlag den Star“ genehmigte sich Carmen Geiss* erstmal ein Kölsch. Die Show mit Evelyn Burdecki und Sophia Thomalla läuft am Samstag, 28. August, um 20:15 Uhr auf Prosieben. (sk) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.