20. Staffel im Jahr 2023

Mini-Gage für Pietro Lombardi – was Shirin David bei DSDS-Rückkehr kassiert hätte

Pietro Lombardi sitzt in der letzten DSDS-Staffel neben Dieter Bohlen in der Jury. Doch der Sender speist ihn mit einer billigen Gage ab.

Dortmund – Für die letzte DSDS-Staffel hat sich RTL dazu entschieden, den selbsternannten Poptitan Dieter Bohlen (68) zurück an Board zu holen. Auch Pietro Lombardi (30) soll Teil der Jury sein. Doch er soll im Gegensatz zu Shirin David (27) nicht halb so viel Geld angeboten bekommen haben.

SendungDeutschland sucht den Superstar (DSDS)
Sendestart2002
Letzte Show2023

Pietro Lombardi kassiert billige DSDS-Gage – nicht halb so viel wie Shirin David

Neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi wollte der Sender offenbar auch Shirin David wieder in der Jury sitzen haben, wie die Bild berichtet. Die 27-Jährige war bereits 2017 neben Bohlen zu sehen und kam bei vielen Zuschauern gut an. So sollen zum Auftakt rund 4,57 Millionen Menschen eingeschaltet haben.

Um einen solchen Erfolg erneut zu feiern, soll der Sender überlegt haben, der Rapperin eine Summe von einer Million Euro zu zahlen. Doch Shirin David lehnte das Job-Angebot trotz der Rekordsumme ab – und gab Dieter Bohlen damit einen Korb. Ganz im Gegensatz zu Pietro Lombardi, welcher nicht mal annähernd so viel Geld für seinen Jury-Job erhalten soll. Im Gegensatz zu Shirin David benötigte der Sender bei dem „Phänomenal“-Sänger offenbar weniger Überzeugungskraft.

Pietro Lombardi kassiert billige DSDS-Gage – warum sich der Sänger trotzdem freut

Die Bild soll aus Produktionskreisen erfahren haben, dass Pietro Lombardi, welcher 2011 selbst als Teilnehmer für die Jury gesungen hat, eine Gage von 400.000 Euro erhält. Das entspricht nicht einmal der Hälfte der Gage, welche Shirin David erhalten hätte. Dabei hätte der 30-Jährige das Geld gut gebrauchen können. Pietro Lombardi und seine Freundin Laura erwarten nämlich ihr erstes gemeinsames Kind, wie tz.de weiß.

Der Sänger freut sich allerdings trotzdem über sein DSDS-Comeback mit Dieter Bohlen und erklärt in einem Bild-Interview: „Mit Dieter hatte ich schon vor anderthalb Jahren über eine Reunion gesprochen. Er hat immer gesagt, egal wann oder wenn ich woanders eine Sendung machen sollte – du bist immer dabei!“ (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Shirin David wurde mehr Geld für eine Jury-Teilnahme bei DSDS angeboten, als Pietro Lombardi.

Nun sind sie tatsächlich wieder zusammen im TV zu sehen. Neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi soll auch Newcomerin Leonie Burger (25), erstmals in der DSDS-Jury sitzen. Wie die letzte Staffel und die neue Jury ohne Shirin David ankommen wird, bleibt vorerst abzuwarten.

Rubriklistenbild: © Eventpress Radke/Imago; Christoph Hardt/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema