Rückkehr zu RTL-Castingshow

Dieter Bohlen zurück bei DSDS: Grund für Aus von Silbereisen enthüllt

Eine Wiedervereinigung bahnt sich an: Dieter Bohlen steht vor seinem Comeback bei der RTL-Show DSDS. Florian Silbereisen hat einen Anteil dran.

Köln – Es schien nach einer Trennung auf ewig: RTL und DSDS-Kultjuror Dieter Bohlen gingen 2021 getrennte Wege. Doch jetzt überrascht der Sender – und legt offenbar die Rolle rückwärts hin.

ShowDeutschland sucht den Superstar (DSDS)
SenderRTL
Erstausstrahlung9. Nov. 2002 auf RTL Deutschland

Dieter Bohlen feiert DSDS-Comeback: Ex von Helene Fischer war zu freundlich

Verschiedenen Medienberichten zufolge soll der Pop-Titan 2023 zur 20. Staffel wieder bei der Castingshow mit an Bord sitzen. Zuerst berichtete die Bild davon, das Medienmagazin DWDL bestätigte die Information. Aber was steckt dahinter?

Dieter Bohlen steht vor seinem DSDS-Comeback. Florian Silbereisen trägt dazu bei.

Immerhin kündigte der Sender damals „Veränderung und Weiterentwicklung“ an. Eine entscheidende Rolle sollte dabei der Ex-Freund von Helene Fischer, Florian Silbereisen, spielen. Immerhin weiß der Entertainer und Schlagerstar, das Publikum auf sympathische Art und Weise auf seine Seite zu ziehen. Eine Image-Aufpolierung war das Ziel.

RTL will Dieter Bohlen zurück: Lieber fiese Sprüche als netten Florian Silbereisen

Und im Zuge dessen natürlich auch bessere Einschaltquoten. Doch der Schuss ging nach hinten los: DSDS erzielte ohne Dieter Bohlen schlechtere Quoten. Die Zuschauer wollen offenbar lieber den despektierlichen Dieter statt des freundlichen Florians.

Immerhin sind einige Sprüche vom Poptitan legendär boshaft:

  • „Ich bin ja die Klobürste von DSDS – an mir bleibt immer die Scheiße hängen.“
  • „Du bist ein Mensch, wie Gott ihn geschaffen und McDonalds ihn geformt hat.“
  • „Da ist die Frage: Wo hört der Gesang auf und wo fängt die Straftat an?“
  • „Jeder Specht im Wald hat mehr Taktgefühl als du.“
  • „Du bist wie eine Wolke. Wenn du dich verziehst, könnte es noch ein schöner Tag werden.“
  • „Wir sind Talentsucher und keine Müllsortierer.“
  • „Wenn das Wetter so wäre wie deine Stimme, würde es Scheiße regnen!“
  • Quelle: TVSpielfilm.de

DSDS-Comeback von Dieter Bohlen angeblich schon in trockenen Tüchern

Der Kontrast zu Florian Silbereisen könnte größer kaum sein. Der neue Chef-Juror warf in der vergangenen Staffel sogar einen Kandidaten raus. Er sei aufgrund schwerer Körperverletzung vorbestraft gewesen, wie RTL in einem Statement erklärte. Helene Fischers Ex äußerte sich damals ebenfalls: „Das muss logischerweise Konsequenzen haben, denn Gewalt passt nicht zum neuen DSDS.“

Doch das neue DSDS hat offenbar nicht gefallen. Bild zitiert einen RTL-Mitarbeiter: „Man hat festgestellt, dass DSDS, wenn überhaupt, nur mit Dieter hinhaut.“ Die Konsequenz: Die Boulevard-Zeitung habe aus Senderkreisen erfahren, dass der Vertrag schon unterzeichnet worden sein soll (mehr TV-News bei RUHR24).

Ob es tatsächlich eine 180-Grad Kehrtwende wird, die der Sender RTL hinlegt und sich im Zuge dessen auch von Florian Silbereisen trennt, ist noch nicht bekannt. Vorstellbar ist es jedenfalls: Zu groß ist die Diskrepanz zwischen dem Poptitan und dem Schlagerkönig.

Rubriklistenbild: © F. Kern/Future Image/Imago; osnapix/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24