Die Jury freut sich

DSDS 2022: Kult-Moderator kommt nach zehn Jahren für Live-Shows zurück

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ kommt es 2022 zu einer großen Überraschung. Ein bekannter Star aus der Geschichte der Show feiert sein Comeback.

Köln – Bevor Fans der Castingshow Schnappatmung bekommen: Nein, Dieter Bohlen (68) wird nicht in die Jury zurückkehren. Dennoch hat RTL tief in der Vergangenheit von DSDS gekramt und einen anderen Mann aus dem Hut gezogen, der stark mit der Anfangszeit der beliebten Sendung verbunden ist: Moderator Marco Schreyl (48).

NameMarco Schreyl
Geboren1. Januar 1974 (Alter 48 Jahre), Erfurt
FilmeMensch gegen Tier, Bayerischer Fernsehpreis

DSDS 2022: Großes Comeback bei der Castingshow – RTL holt Star zurück

Ob die anhaltend schlechten Quoten von DSDS damit zusammenhängen? RTL dreht weiter an der Schraube „Deutschland sucht den Superstar“ und holt Marco Schreyl als Moderator der Live-Shows zurück. Er moderierte sie jahrelang, zunächst zwei Staffeln lang zusammen mit Tooske Ragas (47), anschließend alleine.

Zwischen 2005 und 2012 führte er das Publikum durch die Live-Sendungen, bevor er von Nazan Eckes (45) abgelöst wurde. Auf sie folgte schließlich jahrelang Oliver Geissen (52), der wiederum für eine Staffel von Alexander Klaws (38) ersetzt wurde, bevor er 2021 zurückkehrte. Nun soll es also wieder Marco Schreyl richten.

DSDS 2022: Marco Schreyl kehrt als Moderator der Live-Shows zurück

Er hatte erst kürzlich im Interview mit DWDL über DSDS gesprochen. Dabei ging es zunächst um sein Engagement bei RTL für die neuen Sendungen am Morgen. Diese traten erst kürzlich an die Stelle von „Guten Morgen Deutschland“. Auf „Deutschland sucht den Superstar“ angesprochen, verriet Schreyl, sein Aus sei damals „nicht ganz geschmeidig“ abgelaufen.

Allerdings habe sich seitdem auch viel getan. „Heute bin ich 48. Als ich mit ‚DSDS‘ aufhörte, war ich 38. Da fehlte mir noch die Leichtigkeit, das Business zu verstehen. Du bist ganz schnell der ganz Große und auch ganz schnell mal nicht mehr gefragt.“ Tja, die Nachfrage kam bei ihm nun offenbar schneller an als er selbst gedacht hätte.

DSDS 2022: Marco Schreyl zurück – Moderator brachte sich selbst ins Gespräch

Andererseits hat sich der 48-Jährige in dem Interview selbst wieder ins Gespräch gebracht. Auf die Frage, ob er sich ein Comeback vorstellen könne, verriet er: „Lackschuhe und Smoking wieder herausholen für eine Show, die sich mir erklärt und zu mir passt, warum nicht?“ (mehr News über Promi & TV auf RUHR24 lesen).

DSDS 2022: RTL sorgt für überraschendes Comeback

Und nun dürfen sich die Zuschauer von DSDS künftig wieder auf Marco Schreyl als Moderator der Live-Shows freuen. Ob er an seine alten Erfolge anknüpfen kann und auch mit der neuen Jury um Florian Silbereisen (40), Ilse DeLange (44) und Toby Gad (53) warm wird? Das bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © RTL/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema