16. Staffel

RTL-Dschungelcamp mit Lucas Cordalis: Warum Daniela Katzenberger nicht dabei ist

Lucas Cordalis kämpft bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ um die Dschungelkrone. Begleitet wird er jedoch nicht von Daniela Katzenberger.

Mallorca – Das lange Warten hat bald ein Ende. Ab Freitag, dem 13. Januar heißt es bei RTL wieder: „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Daniela Katzenberger (36) drückt ihrem Mann Lucas Cordalis (55) die Daumen. Doch nach Australien begleitet hat sie ihn nicht – Mutter Iris Klein (55) erklärt nun, warum, wie tz.de berichtet.

RTL-Dschungelcamp mit Lucas Cordalis: Warum Daniela Katzenberger nicht dort ist

Sein Vater Costa Cordalis (†75) wurde 2004 der erste Dschungelköning in der Geschichte von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, Schwägerin Jenny Frankhauser (30) setzte sich 2018 die Krone auf und auch Schwiegermutter Iris Klein nahm 2013 am Dschungelcamp teil.

Nachdem er vergangenes Jahr kurzfristig wegen einer Coronaerkrankung ausgefallen war, will nun auch endlich Lucas Cordalis beweisen, was er im Dschungel so drauf hat und gehört zu den diesjährigen IBES-Kandidaten. Als Begleitung hat Lucas Schwiegervater Peter Klein an seiner Seite.

Wird das „Dschungelcamp“ wirklich im Urwald gefilmt?

Seitdem am 09. Januar 2004 die erste Dschungelcamp-Folge über die Bildschirme flackerte, wurde dem Sender oft vorgeworfen, dass das Format gar nicht in einem richtigen Urwald gefilmt wird. Zwar wirkt es im Fernsehen tatsächlich so, als würden die streitlustigen Promis im Schatten von Palmen sitzen, dutzende Kilometer entfernt von der Zivilisation, ganz so extrem geht es aber nicht zu. Denn „Ich bin ein Star“ wird auf einer Farm nahe der Stadt Murwillumbah gedreht, die in der australischen Regio New South Wales liegt. Auch die internationalen Versionen der Show, wie das britische „I’m a Celebrity… Get Me Out of Here!“, nutzen das Gelände. Tiefster Dschungel ist es also nicht, ein TV-Set mit Kunstbäumen aber auch nicht.

Iris Klein verrät, warum Daniela Katzenberger nicht in Australien ist: „Sophia muss in die Schule“

Für Iris Kleins Mann ist das ein nur allzu bekannter Job, schließlich war er schon die IBES-Begleitperson von Iris und Jenny und auch Lucas hat er im vergangenen Jahr nach Südafrika begleitet. Doch warum hat Daniela Katzenberger ihren Ehemann nicht selbst nach Australien begleitet? Mama Iris Klein klärt auf.

Im Interview mit Promiflash verrät sie: „Natürlich hätte Daniela gerne ihren Mann unterstützt, aber Sophia muss in die Schule und wir drehen zeitgleich auf Mallorca die eigene Sendung weiter in dieser Zeit.“ Darüber hinaus sei Schwiegervater Peter für den Sänger eine große Stütze (mehr Promi- & TV-News auf RUHR24).

Lucas Cordalis im RTL-Dschungelcamp: Peter Klein ist mit ihm „emotional verbunden“

„Peter unterstützt Lucas sehr, da die beiden emotional verbunden sind und das gleiche Denken haben. Darum kann Peter immer am besten erklären, was gerade in Lucas vorgeht.“ Während es sich Lucas im Dschungelcamp gemütlich macht, ist Iris selbst zu Daniela und Sophia gezogen, um sich um ihre Tochter und Enkelin kümmern zu können.

Lucas Cordalis ist ohne seine Frau Daniela Katzenberger ins RTL-Dschungelcamp nach Australien gereist.

Was Lucas Cordalis im letzten Jahr widerfahren ist, droht nun auch Gigi Birofio (23). Der IBES-Kandidat kurz vor Drehbeginn ist an Corona erkrankt - fällt er nun fürs Dschungelcamp aus?Verwendete Quellen: Promiflash

Rubriklistenbild: © ZDF; Eventpress Golejewski/Imago; Collage: Wagner/RUHR24