Änderungen bei IBES

Daniel Hartwich: Dschungelcamp-Aus – Nachfolger soll bereits feststehen

Das Dschungelcamp muss künftig offenbar ohne Daniel Hartwich auskommen. Ein Nachfolger ist im Gespräch.

Update, Dienstag (8. Februar), 17 Uhr: Köln – Jetzt ist es amtlich: RTL hat in einer Mitteilung am Dienstagnachmittag bestätigt, dass Daniel Hartwich als Moderator von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ aufhört. Hartwich moderiert die Sendung seit 2013 zusammen mit Sonja Zietlow.

NameDaniel Hartwich
Geboren18. August 1978 (Alter 43 Jahre), Frankfurt am Main
Größe1,89 Meter
PartnerinHannah Hölscher (seit 2009)

Daniel Hartwich hört als Moderator im Dschungelcamp auf: Grund ist „Schulpflicht“

Als Grund nennt Hartwich selbst seine Familie, die ihn wegen der Schulpflicht nicht mehr begleiten könne. „Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen!“, zitiert RTL Hartwich.

Was seine Nachfolge im Dschungel betreffe, „haben wir bereits erste, sehr gute Gespräche geführt“, so Markus Küttner, RTL-Unterhaltungschef. Wer Daniel Hartwichs Nachfolge bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ antreten werde, gebe der Sender „rechtzeitig bekannt“. Aktuell wird über den Comedian Chris Tall als Nachfolger spekuliert (siehe Erstmeldung).

Erstmeldung, Dienstag (8. Februar), 16.23 Uhr: Köln – Das Dschungelcamp 2022 könnte womöglich das letzte mit Daniel Hartwich gewesen sein. Nach einigen Andeutungen über ein Aus Hartwichs im Verlauf der Dschungelcamp-Staffel soll der langjährige Moderator tatsächlich nicht länger Teil der Sendung sein. Offenbar ist auch schon ein Nachfolger im Gespräch.

Dschungelcamp: Daniel Hartwich vor Aus? RTL hat bereits Nachfolger im Auge

Daniel Hartwich (43) verabschiedet sich offenbar aus dem Dschungelcamp. Die zurückliegende 15. Staffel, die Filip Pavlovic (27) für sich entscheiden konnte, scheint somit die letzte mit dem 43-Jährigen gewesen sein. Wie Bild berichtet, soll sich Hartwich aus persönlichen Gründen aus der Sendung zurückziehen wollen.

Anspielungen und Witze über seinen Abschied hat der 43-Jährige im Verlauf der letzten Staffel zuhauf gemacht. Seine Kollegin Sonja Zietlow (53) dürfte also eingeweiht gewesen sein. Die Entscheidung hat Daniel Hartwich laut Bild-Informationen wohl für seine Familie getroffen. Nun habe er mehr Zeit für seine Partnerin sowie für seine Kinder.

Dschungelcamp ohne Daniel Hartwich: Nachfolger schon im Gespräch

Daniel Hartwich wird die Zuschauer zur 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wohl nicht mehr Willkommen heißen. Bild zufolge ist sein Nachfolger aber schon im Gespräch. Demnach habe RTL den Comedian Chris Tall (30) als Favoriten im Visier. Ob es noch andere mögliche Kandidaten gibt, ist bislang nicht bekannt.

Eine offizielle Bestätigung dazu steht noch aus. Derweil müssen sich Fans aber nicht gänzlich von Daniel Hartwich verabschieden. Die Moderation der Sendung „Let‘s Dance“ (RTL) wird er, nach aktuellem Stand, nicht aufgeben. Dort können ihn Zuschauer schon ab dem 18. Februar an der Seite von Victoria Swarovski (28) wieder bewundern.

Dschungelcamp: Daniel Hartwich übernahm damals für Dirk Bach

Daniel Hartwich war seit dem Jahr 2013 als Moderator des Dschungelcamps mit an Bord. Er übernahm ab Staffel 7 an der Seite von Sonja Zietlow die Sendung und folgte damit auf Dirk Bach (†51). Der Comedian moderierte zuvor sechs Staffeln von IBES, bis er im Jahr 2012 verstorben ist (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Dschungelcamp: Aus für Daniel Hartwich? RTL hat Nachfolger schon im Blick

Neben „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hat Daniel Hartwich auch die beiden bisherigen Spin-offs „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ und „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ moderiert. Mit dabei war stets auch Sonja Zietlow, die wohl auch noch weitermachen wird. Über Abschiedsgedanken ihrerseits ist zumindest nichts bekannt.

Rubriklistenbild: © RTL / Stefan Menne