Spektakuläre Wunschliste

Dschungelcamp 2023 mit Arnold Schwarzenegger? Jan Köppen macht Ansage

Jan Köppen beerbt Daniel Hartwich als Moderator von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Jetzt hat er verraten, welche Stars er sich wünscht.

Köln – Dschungelfans werden künftig nicht mehr von Daniel Hartwich (43) bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ empfangen – das ist schon eine ganze Weile bekannt. Die Konstante, Sonja Zietlow (54), bleibt den Zuschauern natürlich weiterhin erhalten. Als ihren inzwischen dritten Moderationspartner bekommt die 54-Jährige nun Jan Köppen (39) zur Seite gestellt – und der hat schon jetzt konkrete Vorstellungen für 2023.

NameJan Köppen
Geboren4. März 1983 (Alter 39 Jahre), Gießen
Größe1,85 m

Dschungelcamp 2023 mit Jan Köppen: Moderator will Hollywood-Legende in TV-Show

Man kann es durchaus als Bombe bezeichnen, die RTL mit der Verkündung des Nachfolgers von Daniel Hartwich hat platzen lassen. Jan Köppen muss in der kommenden Staffel im Jahr 2023 große Fußstapfen füllen, hat aber immerhin schon konkrete Ideen für seinen Einstand bei IBES.

Wie RTL berichtet, hat der 39-Jährige in der Sendung „Punkt 7“ verraten, welche Prominenten er sich für die kommende Staffel im Dschungelcamp vorstellen könnte. Die Namen können sich wirklich sehen lassen – ob sie realistisch sind, ist hingegen eine ganz andere Frage (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

„Also ich nehme Til Schweiger, Christian Lindner. Ich würde noch nehmen: Arnold Schwarzenegger“, begann Jan Köppen seine Wunschliste künftiger Kandidaten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Besonders der amtierende Bundesfinanzminister dürfte vorerst ein Traum bleiben, der nicht in Erfüllung gehen wird. Ob die Chancen für den Terminator besser stehen? Arnie wäre als echte Hollywood-Legende zumindest ein Quoten-Garant für die Sendung!

Jan Köppen will Frank Buschmann bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sehen

Während Jan Köppen so über seine Wunsch-Promis sinniert, hat sich Sonja Zietlow über ihren neuen Co-Moderatoren geäußert. Wie das Duo am Ende harmonieren wird, das bleibt erst einmal abzuwarten. Mit wem der 39-Jährige bereits wunderbar harmoniert, ist Moderator Frank Buschmann (57). Die beiden führen gemeinsam durch die beliebte TV-Show „Ninja Warrior Germany“.

Kein Wunder also, dass sich Jan Köppen den 57-Jährigen auch als Kandidaten für das Dschungelcamp wünschen würde. „Einfach aus Prinzip. Es wäre der erste Name, der Sinn macht, Leute“, erklärte er seine Wahl für „Buschi“. „Er hat sich auch schon angeboten. Ich quatsch den da noch rein“, ergänzte Köppen und macht den Zuschauern damit viel Hoffnung.

Jan Köppen will Frank Buschmann ins Dschungelcamp locken.

Was die Zuschauer angeht, muss der Moderator aber noch Überzeugungsarbeit leisten. Das erste Feedback der IBES-Fans war jedenfalls gemischt. Dabei hat er Daniel Hartwich schon einmal ersetzt, als dieser krankheitsbedingt für „Let‘s Dance“ pausieren musste. Damals kam Jan Köppen ziemlich gut bei den Zuschauern der Tanz-Show weg.

Rubriklistenbild: © Horst Galuschka/Imago; imageBROKER/Robert Haasmann/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema