Nachrückerin

Jasmin Herren im Dschungelcamp: Ehemann Willi darf kein Thema werden

Jasmin Herren wird als Nachrückerin in das Dschungelcamp 2022 in Südafrika einziehen. Schon zuvor hat sie eine deutliche Kampfansage abgegeben.

Köln – Jasmin Herren (43) will endlich zeigen, wer sie wirklich ist. Die Witwe von Schlagersänger Willi Herren (†45) wird in wenigen Wochen im Dschungelcamp 2022 bei RTL zu sehen sein. Dafür hat sie sich bereits feste Ziele vorgenommen.

Reality-TV-DarstellerinJasmin Herren
Geboren24. Dezember 1978 (Alter 43 Jahre), Düsseldorf
EhepartnerWilli Herren (2018-2021)

Jasmin Herren im Dschungelcamp 2022: Herren-Witwe will, dass es mal nur um sie geht

Es ist 17 Jahre her, seit ihr berühmter Ehemann Willi Herren bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (RTL) teilgenommen hat. Nun wird seine Ehefrau Jasmin nachrücken. Es ist das erste Mal seit dem Tod ihres Mannes, dass die Reality-Darstellerin wieder fest im TV zu sehen sein wird. Für das Jahr 2021 wollte sie sich eine Auszeit nehmen, um 2022 wieder voll durchstarten zu können.

Doch der Tod des Schlagersängers hat Spuren hinterlassen: „Ich bin nicht mehr die Frau, die ich war. Denn das, was die Welt weiß, ist lediglich der Dreck unter dem Fingernagel“, verkündete die 43-Jährige in einem Interview mit RTL. Im Dschungel werde sie daher dafür sorgen, dass es nur um sie geht (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Dschungelcamp 2022: Jasmin Herren will aus dem Schatten ihres berühmten Ehemannes heraus

So macht Jasmin Herren klar: „Mein Ziel ist es, aus dem Schatten meines Mannes herauszutreten.“ Erst im Jahr zuvor machte Danni Büchner (43) im Dschungelcamp eher weniger mit ihren Taten von sich reden, sondern mit ihren täglichen Heulattacken um Ehemann Jens.

Dass es allerdings das einzige Thema der 43-Jährigen war und sie auch ungefragt immer von ihrer Trauer gesprochen hat, fanden nicht nur die Camp-Bewohner äußerst nervig. Auch die Zuschauer haben in den sozialen Netzwerken ihren Unmut ausgesprochen. So möchte Jasmin Herren jedoch nicht im Kopf behalten werden, macht sie in dem Interview klar.

Trotz ihrer Kampfansage und ihren Zielen habe Jasmin Herren aber auch ein wenig Angst vor der Zeit im Dschungelcamp: „Ich habe ja noch nie ein Format alleine gedreht. Ich war immer mit Willi zusammen in Formaten.“ Sie hoffe daher, dass sie genauso mutig sein könne wie ihr verstorbener Ehemann.

Rubriklistenbild: © RTL