Nach TV-Show

Dschungelcamp 2022: Jasmin Herren hat dank Gage jetzt keine Schulden mehr

Das Dschungelcamp ist vorbei und die teilnehmenden Stars bekommen jetzt ihre Gagen.

Köln/Südafrika - Das Dschungelcamp endete am 5. Februar 2022 mit einem spannenden Finale, bei dem Filip Pavlovic (27) als Sieger hervorging. Alle Promis, die das Camp nicht freiwillig verlassen haben, bekommen jetzt ihre Gagen ausgezahlt. Eine Teilnehmerin ist dadurch endlich schuldenfrei.

PromiJasmin Herren
Geboren24. Dezember 1978 (Alter 43 Jahre), Düsseldorf
EhepartnerWilli Herren (verh. 2018–2021)

Dschungelcamp 2022: Ein Promi ist dank hoher Gage endlich schuldenfrei

Die 15. Staffel vom Dschungelcamp fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie zum ersten Mal in Südafrika statt. Ansonsten hat sich an der RTL-Show wenig verändert: Die Kandidaten und Kandidatinnen erwartete wie immer ein Mix aus harten Dschungelprüfungen, Ekel-Essen und viel Zickereien.

Wie immer gab es in diesem Jahr auch wieder einen Sieger von „IBES“, wie das Dschungelcamp aufgrund seines Titels „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ auch gerne genannt wird: Reality-TV-Darsteller Filip Pavlovic.

Dschungelcamp 2022: Filip Pavlovic machte das Rennen um die „Dschungel-Krone“ und bekam hohe Gage

Der 27-Jährige konnte aufgrund seiner Leistungen ein Millionenpublikum überzeugen und bekam im Finale am 5. Februar die meisten Stimmen beim Zuschauer-Voting. Neben der Dschungelkrone bekam der ehemalige Bachelorette-Teilnehmer einen satten Gewinnbonus von 100.00 Euro - on top zu seiner normalen Gage, die er wie alle anderen Promis ohnehin bekommen hätte.

Wie viel Gage die einzelnen Kandidaten für ihre Teilnahme an der Dschungel-Show bekommen haben, ist von RTL bisher nicht verraten worden, allerdings gibt es dazu laut tz.de* Vermutungen.

Bei einem Promi hat die Gage aber offenbar ausgereicht, um davon ihre angehäuften Schulden zu bezahlen. Die Rede ist von Jasmin Herren (43) - der Witwe des im vergangenen Jahr verstorbenen Willi Herren.

Jasmin Herren dank ihrer Teilnahme am Dschungelcamp 2022 endlich wieder schuldenfrei

Wie Bild berichtet, habe der Schlager- und Reality-TV-Star durch ihre Teilnahme am Dschungelcamp satte 60.000 Euro verdient. Das reichte offenbar locker aus, um ihre Schulden zu beglichen und noch Gewinn zu machen. Nach dem Tod von ihrem Mann Willi Herren habe sie bei ihrer Mutter mit 30.000 Euro in der Kreide gestanden.

„Nachdem ich die gemeinsame Wohnung mit meinem Mann verlassen hatte, habe ich mehrere Monate eine Ferienwohnung an der Ostsee angemietet und musste die Einlagerung meiner Sachen in Köln bezahlen“, erklärte die 43-Jährige in einem Interview. Außerdem habe sie sich um die Totenfürsorge gekümmert. Das ging schnell ins Geld: „Meine Rücklagen waren da schnell aufgebraucht – und ich war wegen meiner Trauer nicht imstande, zu arbeiten.“

Jasmin Herren war neun Tage im Dschungelcamp - dann wurde sie vom Publikum rausgewählt.

Jasmin Herren will nach dem Dschungelcamp mal wieder Urlaub machen

Jasmin Herren nahm deswegen ein zinsloses Darlehen in Höhe von 30.000 Euro bei ihrer Mutter auf. Darüber, dass sie die Schulden nun direkt zurückzahlen kann, ist die 43-Jährige mehr als glücklich: „Ich bin froh, dass ich ihr das jetzt wieder zurückzahlen kann.“

Insagesamt neun Tage lebte Jasmin Herren im Dschungelcamp, bevor sie vom Publikum rausgewählt wurde. Mit dem Rest ihrer Show-Gage will sie eventuell mal wieder Urlaub machen. Genaue Pläne habe die Schlagersängerin aber noch nicht geschmiedet. *tz.de ist wie RUHR24 ein Teil von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/DPA; Martin Wagner/Imago; Collage: RUHR24