Sonderausgabe

ZDF-Kultsendung feiert 25. Jubiläum und setzt auf besondere Moderation

Ein Kult-Format des ZDF wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Der Sender feiert das Jubiläum im Januar mit einer besonderen Sondersendung im TV.

Dortmund – Seit 1998 läuft das Ländermagazin „Drehscheibe“ im ZDF. Die Sendung feiert somit in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag. Aus diesem Anlass setzt der Mainzer TV-Sender bereits am Freitag (6. Januar) auf eine besondere Ausgabe. Das hat das ZDF selbst verkündet.

ZDF setzt zum „Drehscheibe“-Jubiläum erstmals auf Doppelmoderation

Erstmals werden die beiden Moderatorinnen der „Drehscheibe“ gemeinsam durch das Magazin führen. Babette von Kienlin und Sandra Maria Gronewald präsentieren am Freitag um 12.25 Uhr die Jubiläumssendung im ZDF. Üblicherweise wechseln sich die Moderatorinnen Woche für Woche ab.

Babette von Kienlin moderiert die Live-Sendung bereits von Beginn an. Sandra Maria Gronewald ist seit 2020 im Team der „Drehscheibe“. Das Magazin läuft immer montags bis freitags im ZDF. Die Berichte kommen größtenteils aus den Länderstudios des ZDF und beschäftigen sich mit regionalen Storys, sowie Boulevard- und Servicethemen.

ZDF feiert Jubiläum von TV-Magazin mit besonderen Aktionen

Fans des TV-Magazins können sich nicht nur auf die Doppelmoderation freuen. Für die Jubiläumsausgabe der „Drehscheibe“ hat sich das ZDF noch weitere Besonderheiten überlegt. Unter anderem hat der Sender im Vorfeld eine Umfrage unter den Zuschauern gestartet, woran sie bei der „Drehscheibe“ denken.

Außerdem wird in der Sendung am 6. Januar eine Volleyballspielerin vorgestellt, welche genauso alt ist, wie das ZDF-Magazin. Auch die Rubrik „Expedition Deutschland“ wartet mit einer speziellen Ausgabe auf. Sie startet dieses Mal auf dem Mainzer Lerchenberg, verspricht das ZDF. Auf dem Gelände wird die Sendung seit 1998 live produziert (mehr Promi- und TV-News auf RUHR24).

ZDF-„Drehscheibe“ feiert 25. Geburtstag mit Jubiläumsformaten

Darüber hinaus sollen die Moderatorinnen laut Ankündigung des ZDF während der Geburtstagsfolge eine besondere Rolle spielen. Babette von Kienlin besucht in Mainz Obdachlose und Arme. Sandra Maria Gronewald sei dagegen gemeinsam mit einer Influencerin für den Geburtstagskuchen zuständig.

Babette von Kienlin und Sandra Maria Gronewald feiern das „Drehscheibe“-Jubiläum.

Für Fans der „Drehscheibe“ hat das ZDF auch in der Mediathek etwas zum Jubiläum parat. In zwei Best-of-Videos können die Zuschauer in die Vergangenheit des Magazins schauen. In den Formaten „Best Of Babette“ und „Best Of Reporter“ zeigt der Sender Highlights aus 25 Jahren.

Nicht nur das ZDF feiert im Januar das Jubiläum eines Kult-Formats. Auch eine ARD-Sendung wird 25 Jahre alt und bekommt einen neuen Moderator.

Rubriklistenbild: © ZDF/Michael Braunschädel

Mehr zum Thema