Ich bin ein Star – Holt mich hier raus

Dr. Bob: Dschungelcamp-Arzt ist auf Foto kaum wiederzuerkennen

Wie sah Dschungelcamp-Star Dr. Bob vor seiner Karriere bei RTL aus? Ein Instagram-Foto zeigt es. 

Köln – Er gehört seit knapp 20 Jahren zum festen „Inventar“ vom RTL-Dschungelcamp: Robert McCarron (71) – besser bekannt als Kult-Arzt „Dr. Bob“. Der 71-jährige Mediziner ist seit 2002 als Camp-Mediziner im britischen und deutschen Dschungelcamp dabei – und hat hierzulande schon längst Kultstatus erreicht. Über den privaten Dr. Bob ist allerdings nur wenig bekannt – umso überraschender ist ein neues Instagram-Foto des Australiers.

TV-ShowIch bin ein Star – Holt mich hier raus
Anderer NameDschungelcamp
SenderRTL
BesetzungDaniel Hartwich, Sonja Zietlow, Dr. Bob

Dschungelcamp: Dr. Bob als junger Mann – Kult-Arzt auf Instagram-Foto kaum zu erkennen

Dr. Bob kennt man seit knapp 20 Jahren nur in einem Look: im blauen Hemd und blauer Hose, mit passender Schiebermütze, grauem Bart und stets gut gelaunt. Umso mehr überrascht das neuste Instagram-Foto des TV-Arztes.

Darauf zu sehen: der Dschungelcamp-Star vor Jahrzehnten als junger Mann mit einer Tarantel auf dem Arm. Sein Markenzeichen, der graue Bart, ist damals noch nicht zu sehen – auch das Haar des Australiers ist noch nicht grau, sondern braun. Zudem trägt er ein modisches Holzfällerhemd. Damals wie heute jedoch unverkennbar: Das verschmitzte Lächeln.

Zu dem Foto schreibt der heute 71-Jährige: „Ein viel jüngeres Ich mit meiner ersten Rotknie-Vogelspinne“. Das Foto des jungen Dr. Bob begeistert bereits mehr als 3200 Menschen – auch Comedian und „Dschungelcamp“-Auto Micky Beisenherz (44) hat bei dem Foto „Gefällt mir“ gedrückt (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Dschungelcamp-Star Dr. Bob postet Instagram-Foto von früher – Dschungelkönig reagiert

Dschungelkönig Prince Damian (31) kommentierte den Beitrag mit den Worten: „Du siehst aus wie ein Ranger in Australien“. Und auch von den zahlreichen anderen Fans hagelt es Komplimente für den jungen Dr. Bob: „Wow“, „Sooo gutaussehend“ oder „Das ist ein fantastisches Foto“ lauten nur einige der knapp 70 Kommentare des Fotos.

Vor seiner Zeit als Kult-Arzt im Dschungelcamp arbeitete Robert MCarron aka Dr. Bob als Maskenbildner und Spezialeffekt-Künstler und war im Jahr 2000 medizinischer Leiter der Olympischen Spiele in Sydney. Als Dr. Bob steht er den Kandidaten im RTL-Dschungelcamp, das 2023 ohne Daniel Hartwich (43) als Moderator auskommen muss, Jahr für Jahr medizinisch zur Seite und unterstützt die Reality-Stars bei den Gefahren der Dschungelprüfungen.

Kult-Arzt Dr. Bob ist der heimliche Star vom RTL-Dschungelcamp.

Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob heißt eigentlich Robert McCarron und war früher Maskenbildner

Doch Dr. Bob ist längst mehr als „nur“ Camp-Arzt für die Dschungelcamp-Kandidaten, zu denen 2022 auch Harald Glööckler (56) zählte, wie Mannheim24* berichtet: 2020 bekam Robert McCarron auf RTL seine eigene Sendung namens „Dr. Bob‘s Australien“. Darin zeigte er den ehemaligen Kandidaten Evelyn Burdecki (33) und Thorsten Legat (53), der derzeit in einem Krankenhaus im Ruhrgebiet liegt, die schönsten Plätze seines Heimatlandes.

2021 wirkte er außerdem an der Reality-Show „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ und 2022 übernahm er sogar die Moderation einer Dschungelprüfung bei IBES. Und wer weiß, was noch kommt: Auf seinem Throwback-Foto beweist Dr. Bob schließlich auch ungeahnte Modelqualitäten. *Mannheim24 ist wie RUHR24 Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © RTL / Stefan Menne

Mehr zum Thema