Promi-Alarm im Stadion

BVB-Mädchenflohmarkt: Fan wettert gegen zwei Spielerfrauen

Cathy Hummels guckt verschmitzt
+
Cathy Hummels fehlte am Wochenende beim Mädchenflohmarkt in Dortmund.

Einige BVB-Spielerfrauen haben Klamotten für den guten Zweck verkauft. Zwei Damen fehlten bei der Aktion im Westfalenstadion.

Dortmund - Cathy Hummels (33) ist aktuell wieder viel unterwegs. Gemeinsam mit Sohn Ludwig hat die Ehefrau von Mats Hummels (32) kürzlich den Weihnachtsmarkt in Dortmund besucht. Doch bei einer Aktion suchte man sie vergeblich.

ModeratorinCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 33 Jahre), Dachau
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels

BVB-Mädchenflohmarkt ohne Cathy Hummels – Influencerin genießt Familienzeit mit Sohn in Dortmund

Die Weihnachtszeit genießen Mutter und Sohn ganz traditionell mit Leckereien von den Buden des Weihnachtsmarktes nach der Aufregung von Cathy Hummels um einen brennenden Adventskranz. Doch viel Zeit, diesen Stadtbummel zu genießen, bleibt nicht. Denn die Moderatorin hat schon die nächsten Termine. Für eine der nächsten Aktionen soll es ins Ausland gehen. Die 33-Jährige hat bereits in ihrer Instagram-Story verraten, dass sie dafür ein Visum mit aktuellem Passbild braucht.

Anschließend setzt sich Cathy Hummels erneut für Spenden in der TV-Show „Ein Herz für Kinder“ ein. Umso verwunderlicher ist es daher, dass sie offenbar einer ähnlichen Veranstaltung fernblieb.

Am vergangenen Wochenende haben einige BVB-Spielerfrauen ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires wie Taschen für den guten Zweck verkauft. Besonders Fans von Designer- und Marken-Artikeln konnten daher im ehemaligen Westfalenstadion des BVB beim Mädchenflohmarkt auf ihre Kosten kommen und hochwertige Schnäppchen machen.

Große Leser-Umfrage bei RUHR24

RUHR24 will es wissen. Wir rufen dich auf, uns deine Meinung zu sagen. Am besten direkt bei der Umfrage mitmachen und sich am Ende noch die Chance auf einen Gewinn sichern.

BVB-Mädchenflohnmarkt: Cathy Hummels und Marlen Valderrama-Alvaréz nicht anwesend

Allerdings fehlte auch die eine oder andere Partnerin der BVB-Spieler. Dazu gehört Cathy Hummels, bei der nicht klar ist, warum sie nicht erschienen ist. Roman Bürkis Freundin Marlen Valderrama-Alvaréz soll nach Angaben einer Fanseite für BVB-Spielerfrauen „familiär verhindert“ gewesen sein (weitere Promi- und TV-News aus NRW bei RUHR24).

Die Absage der beiden Influencerinnen kommt nicht bei jedem gut an. So kommentiert eine Nutzerin ein Gruppenfoto der BVB-Spielerfrauen, die am Mädchenflohmarkt teilgenommen haben, mit den Worten: „Als wenn Cathy dahin gehen würde. Und Marlen wäre doch wegen der 2G-Regel gar nicht reingekommen.“.

Marlen Valderrama-Alvaréz ist die Freundin von BVB-Torwart Roman Bürki und ist selbstständige Unternehmerin.

Damit spielt sie auf die teils kontroversen Aussagen von Marlen Valderrama-Alvaréz zur Corona-Impfung an. Die Unternehmerin steht den Spritzen zum Schutz vor einem schwerwiegenden Covid-19-Verlauf eher kritisch gegenüber.

Cathy Hummels: Influencerin genießt private Zeit in Dortmund

Cathy Hummels hat sich nicht zu dem Fernbleiben des Events geäußert. Auf Instagram lässt sie aber durchklingen, dass sie die Zeit privat mit ihrer Familie in Dortmund genießen wollte. „Ich hatte eine wunderschöne Zeit in Dortmund und habe ganz viel Quality Time verbracht“, erklärt sie unter einem Foto, das sie beim Essen zeigt.