„Dinner for five“

„Dinner for One“-Serie enthüllt Hauptdarsteller: ARD- und Netflix-Stars dabei

Wer an Silvester traditionell „Dinner for One“ anschaut, kann sich bald auf eine Fortsetzung freuen. Die Hauptdarsteller sind keine Unbekannten.

Dortmund – Kurz vor Silvester wurde bekannt, dass im kommenden Jahr eine Fortsetzung zum Klassiker „Dinner for One“ gedreht werden soll. Eine Serie mit dem Titel „Dinner for five“ soll insgesamt sechs Folgen enthalten und ein besonderes Geheimnis des Kult-Films lüften: Wie sehen wohl die vier besten Freunde von Miss Sophie aus?

„Dinner for One“-Serie soll Vorgeschichte des Silvester-Klassikers erzählen

In den sechs 45-minütigen Folgen wird also die Vorgeschichte des Silvester-Klassikers erzählt. Denn im „Dinner for One“-Film lädt die 90-jährige Miss Sophie ihre vier besten Freunde zu ihrem Geburtstagsessen ein. Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom können jedoch nicht erscheinen, denn sie sind längst verstorben.

Wer sich immer gefragt hat, wer die Männer mit den extravaganten Namen wohl sind, wird in der Serie Antworten bekommen. Die Produzenten von „Dinner for five“ hauchen den vier Männern neues Leben ein. Denn die Storyline der Serie spielt 50 Jahre vor der Handlung des Films.

In den Episoden soll es darum gehen, dass die Männer alle um die Hand der damals 38-jährigen Miss Sophie kämpfen. Welcher Mann sie schlussendlich heiraten darf, entscheidet sich anhand des schönsten Geschenks an ihrem 40. Geburtstag. Fans des Silvester-Klassikers können sich neben weiteren Sketchen auch auf eine prominente Rollenbesetzung freuen.

„Dinner for five“ gibt Hauptdarsteller bekannt: Schauspieler von Netflix, RTL und der ARD bekannt

So soll die Rolle des Mr. Pommeroy der deutsche Schauspieler Moritz Bleibtreu (51) übernehmen. Ihn konnte man unter anderem in der RTL+-Miniserie „Faking Hitler“ sehen, bei der auch Dortmund als Drehort genutzt wurde. Für die Serie erhielt Bleibtreu 2022 den deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler.

Mit „Dinner for five“ erhält der Silvester-Klassiker eine Fortsetzung.

Laut Bild sollen die anderen Herren aus „Dinner for five“ von TV-Persönlichkeiten wie Daniel Donskoy (32), Teddy Teclebrhan (39) und David Schütter (31) gespielt werden. Daniel Donskoy ist vor allem bekannt durch seine Rolle als falscher Pfarrer in der RTL-Serie „Sankt Maik“.

David Schütter ist aktuell in der Netflix-Serie „Barbaren“ in der Rolle des Folkwin Wolfsspeers zu sehen. Teddy Teclebrhan ist Comedian und Schauspieler zugleich und hat in seinem Amazon Prime-Format „One Mic Stand“ auch sein Moderationstalent unter Beweis gestellt (mehr zu Promis und TV bei RUHR24).

Die Hauptrolle der Miss Sophie soll laut Medienmagazin DWDL von der Keinohrhasen-Berühmtheit Nora Tschirner (41) verkörpert werden. Der 50 Jahre jüngere Butler James werde von Jannins Niewöhner (30) gespielt. Alle der genannten Schauspieler sind bereits in zahlreichen Serien und Filmen in der ARD, bei RTL und Netflix aufgetreten.

Rubriklistenbild: © Siegfried Pilz/UnitedArchives/Rüdiger Wölk/Imago; Collage: RUHR24