Weihnachts-Klassiker

„Das letzte Einhorn“ im Advent 2022 im TV schauen

Den Film „Das letzte Einhorn“ verbinden viele mit Weihnachten. Zum Beginn der Adventszeit stehen die ersten Sendetermine für den Klassiker fest.

Dortmund – Langsam aber sicher kommt Weihnachtsstimmung in Deutschland auf: Die ersten Weihnachtsmärkte haben schon geöffnet, der erste Glühwein wird getrunken und langsam fühlt es sich auch von den Temperaturen an wie richtiger Winter. Auch im TV-Programm weihnachtet es schon Mitte November. Was wäre auch der Advent ohne Klassiker wie „Der kleine Lord“ oder „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“?

FilmDas letzte Einhorn (Orginaltitel: The last Unicorn)
Länge89 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Erscheinungsjahr1982

Weihnachtliche Filme im Advent im TV schauen: Sendezeiten von „Das letzte Einhorn“

Den Start unter den Weihnachtsfilmen macht dieses Jahr der Trickfilm „Das letzte Einhorn“. Darin geht es um ein wunderschönes weißes Einhorn, das das letzte seiner Art auf der Welt zu sein scheint. Seine Artgenossen wurden von einem roten Stier aus dem Wald vertrieben.

Deshalb begibt sich das Fabelwesen auf die Suche nach dem Übeltäter und begegnet auf seinem Weg unterschiedlichen Gestalten. Am Ende gelingt es dem Einhorn, die anderen Einhörner aus ihrer Gefangenschaft zu befreien und rettet so das Gute und Wunderbare in der Welt.

Weihnachtsfilme im TV-Programm: „Das letzte Einhorn“ für Familien

Auch wenn es kein typisches Weihnachtsmärchen ist, wird es regelmäßig in der Adventszeit im TV gezeigt. Dieses Jahr gibt es die ersten Sendetermine noch vor dem ersten Adventswochenende. Die Ausstrahlungen richten sich vor allem an Familien mit Kindern, denn die Sendezeiten liegen vormittags. Die Geschichte um das letzte Einhorn läuft am 21.11. um 7.05 Uhr und am 23.11. um 13.15 Uhr bei Sky Cinema Family.

Das letzte Einhorn begegnet auf seinem Weg, um seine Artgenossen zu retten, unter anderem der Zauberer Schmendrick.

HINWEIS: Weitere Sendetermine (auch im Free-TV) stehen noch nicht fest, werden aber bei Bekanntgabe in diesem Artikel ergänzt.

Rubriklistenbild: © United Archives/Imago