Kult-Moderator fällt aus

Let‘s Dance: Daniel Hartwich fällt aus – RTL hat Nachfolger schon parat

Die diesjährige Staffel „Let‘s Dance“ ist geplagt von Unruhen. Jetzt wird Moderator Daniel Hartwich auf die Couch verbannt.

Update, Mittwoch (23. März), 17.38 Uhr: Köln – Jetzt ist klar, wer am Freitag (25. März) für Daniel Hartwich als Moderator bei „Let‘s Dance“ einspringt. Wie RTL auf dem offiziellen Instagram-Account der Show mit den Worten „Willkommen auf dem Tanzparkett“ ankündigte, wird Jan Köppen durch die fünfte Folge der Tanzshow führen.

Jan Köppen vertritt bei „Let‘s Dance“ den mit Corona infizierten Daniel Hartwich.

Größere Bekanntheit erlangte der 39-Jährige als Moderator von „Ninja Warrior Germany“ an der Seite von Frank Buschmann. Auch das Format „Take Me Out“ moderiert Köppen. Die Fans sind in den Instagram-Kommentaren von der Ankündigung begeistert. „Super Ersatz“ oder „Mega, mega, mega. Das wird ein Spaß“ ist dort etwa zu lesen.

Erstmeldung von Dienstag (22. März), 14.04 Uhr: Bei der RTL-Show „Let‘s Dance“ kommt einfach keine Ruhe rein. Der Sender muss sich nicht nur dem Vorwurf einer manipulierten Punkteverteilung, von dem tz.de* berichtete, stellen. Auch überschattet das Gerücht einer Corona-Party im Hotel den Tanz-Wettbewerb.

ShowLet's Dance
SenderRTL
Erstausstrahlung3. April 2006
Aktuelle ModerationDaniel Hartwich (seit Staffel 3); Victoria Swarovski (seit Staffel 11)

Let‘s Dance (RTL): Daniel Hartwich ist raus – Fans äußern Wunsch-Nachfolger

Fakt ist: RTL musste in der laufenden Staffel des Öfteren kreativ werden, zu oft gab es coronabedingte Ausfälle bei „Let‘s Dance“. Die Konsequenzen waren neue Paarungen, Nachrück-Kandidaten oder der Verzicht auf einen Rauswurf. Jetzt hat das Virus erneut zugeschlagen. Kein Geringerer als Moderator Daniel Hartwich muss bei Folge fünf passen.

Der 43-Jährige sei positiv getestet worden, wie RTL am Dienstag (22. März) mitteilte. „Der Moderator muss sich in Quarantäne begeben und das Tanz-Spektakel von Zuhause aus verfolgen“, erklärt der Sender.

Let‘s Dance: Daniel Hartwich hat Corona – RTL hat noch keinen Ersatz-Moderator

Wer zusammen an der Seite von Victoria Swarovski am Freitagabend durch die Show führt, ist bislang noch nicht klar. Möglich ist auch, dass Daniel Hartwich bei „Let‘s Dance“ ersatzlos bleibt.

Auf Instagram bringen Fans bereits ihre eigenen Theorien ins Spiel. Ein Nutzer wünscht sich eine deutsche Entertain-Legende anstelle von Daniel Hartwich: „Ich hoffe auf Hape Kerkeling.“ Auch der Mann von Teilnehmerin Amira Pocher kann sich als Ersatz vorgestellt werden: „Oliver Pocher wäre ein toller und lustiger Ersatz“, schreibt ein weiterer User.

Daniel Hartwich muss bei Let‘s Dance passen. Als sein Nachfolger sind mehreere Namen im Spiel.

Let‘s Dance: Ohne Daniel Hartwich dafür mit Pocher, Kerkeling oder Geissen? RTL will sich melden

Einen Pluspunkt hätte der Comedian in jedem Fall: Oliver Pocher nahm selbst schon bei „Let‘s Dance“ teil. Er kennt das Format und den Sender. Als Daniel Hartwich 2018 schonmal eine Show pausieren musste, vertrat ihn Oliver Geissen, auch er wäre als Ersatz denkbar. Wer und ob einer das Rennen zum Ersatz-Moderator, das werde dies bekannt gegeben, versichert RTL.

Neben Daniel Hartwich fielen bereits mehrere Teilnehmer unter anderem René Casselly, Lilly zu Sayn-Wittgenstein, Timur Ülker und Andrzej Cibis aus. Sogar Juror Joachim Llambi verpasste die erste Show von „Let‘s Dance“ aufgrund einer Corona-Infektion. *tz.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL

Mehr zum Thema