Sendung bei RTL-"Explosiv"

Cathy Hummels sorgt erneut für Lacher mit kuriosen Kommentaren bei RTL-Show

ITB-Party von JT-Touristik
+
Cathy Hummels sorgte bei "Wer wohnt hier?" auf RTL erneut für kuriose Kommentare.

Cathy Hummels war erneut bei "Wer wohnt denn hier?!" auf RTL zu Gast. Dabei lieferte sie wieder einige kuriose Kommentare. Wir haben die Sendung für euch geschaut.

  • Cathy Hummels (31) stand erneut für RTL vor der Kamera.
  • In "Wer wohnt denn hier?!" bei "Explosiv" soll sie anhand der Einrichtung herausfinden, welche Person dort lebt.
  • Dabei zeigte die Influencerin ein ziemlich gutes Händchen.

Dortmund - Cathy Hummels war erneut bei "Wer wohnt denn hier?!" in der RTL-Show "Explosiv" zu Gast. Dabei muss sie, zusammen mit dem bekannten Inneneinrichter Ian Kriegler anhand der Inneneinrichtung eines Hauses erkennen, welche Person dort lebt.

Cathy Hummels bei RTL: Spezialfolge von "Wer wohnt denn hier?!"

Am Sonntag (22. Dezember) lief auf RTL eine Spezial-Folge zu Weihnachten von "Wer wohnt denn hier?!". In dieser besonderen Folge schauten sich Cathy Hummels und Ian Kriegler die Wohnungen und Häuser von vier verschiedenen Personen an. Anschließend mussten sie herausfinden, welches TV-Sternchen sich hinter der Einrichtung verbirgt.

Das erste Haus war edel eingerichtet, mit vielen silbernen Spiegeln und kleinen rosa Akzenten versehen. Besonders interessant war allerdings der sehr ungewöhnliche Weihnachtsbaum: Ein weißer Plastikbaum, dekoriert mit rosa Schleifen. Für Ian Kriegler ist sofort klar, wer in dem Haushalt die Hosen anhat: "Da ist eine Dame im Haus und sie zieht es konsequent durch", sagt er.

Cathy Hummels liegt mit Vermutung bei RTL richtig

Bei der Ehefrau von BVB-Fußballer Mats Hummels (31) kommt die Dekoration im Haus allerdings nicht besonders gut an. Als sie sich eine Kommode anschaut, findet sie zwei silberne Totenköpfe. Skeptisch schaut sie anschließend Ian an: "Also, wenn wir die potenzielle Dame treffen, können wir ihr dann sagen, dass sie die bitte wegwerfen soll?"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Bald ist Weihnachten und deshalb gehört ein wunderschöner Christbaum einfach dazu. Oder? Ich liebe den Brauch. Ich liebe das Schmücken UND ich liebe Weihnachten. Aber wisst ihr was ich irgendwie moralisch bedenklich finde? Wir kaufen alle echte Bäume, die wir dann nach 2 Wochen, wenn wir sie nicht mehr brauchen einfach weg werfen. Wir züchten Bäume zum Wegwerfen? Teilweise werden sie sogar einfach aus dem Fenster geschmissen. Klar gehört ein Baum zu Weihnachten dazu, darauf will ich auch nicht verzichten, aber warum dann keinen Wiederverwendbaren benutzen? Plastik ist absolut tabu, I know, aber in diesem Fall finde ich es voll ok. Meine Tradition ist auf jeden Fall folgende: mein toller Plastikbaum wird jedes Jahr wieder aufgebaut und mit demselben traditionellen Schmuck geschmückt. Plastik kann also auch cool sein. Wie seht ihr das? Hättet ihr auf den ersten Blick gesehen, dass mein nicht echt ist? Ach und noch dazu: Er ist umweltfreundlich, nadelt nicht, muss nicht gegossen werden, Lichterkette ist integriert, ich kann ihn formen und biegen wie ich will und wenn Weihnachten vorbei ist, kann man ihn einfach zusammenklappen und in den Keller stellen bis zum nächsten Jahr. ❤️ #Plastik #Baum #ecofriendly GET LIT BITCHES

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@cathyhummels) am

Schnell legen sich die beiden fest, wer in diesem Haus wohnt: "Wir glauben, sie macht vom Beruf her etwas Kreatives, zum Beispiel Nageldesignerin oder Kosmetikerin. Und hier lebt ein Paar." Und damit lagen die beiden vollkommen richtig. In dem Haus leben zwei Frauen - und eine der Damen arbeitet tatsächlich als Nageldesignerin.

Cathy Hummels findet Inspiration für ihren Weihnachtsbaum

Auch im zweiten Haus haben Ian Kriegler und Cathy Hummels Erfolg. Hier gibt es nur wenig Deko, auch der Baum fällt eher pragmatisch aus und ist nur mit wenigen Kugeln geschmückt. "Also das ist ja alles relativ spärlich. Ich vermute, das ist ein Friseur, der gerne dekoriert, aber es trotzdem gerne wenig mag", mutmaßt Cathy. Und damit liegen sie wieder genau richtig: Roman ist Friseur und Single.

In der dritten Wohnung fühlt sich Cathy - die es gerne auch mal so richtig luxuriös mag - richtig wohl. Diese ist sehr hell gehalten, der Weihnachtsbaum ist kleiner, dafür aber echt und mit silbernen Kugeln geschmückt. Für die Spielerfrau der perfekte Baum: "Schon mal eine Inspiration für meinen Weihnachtsbaum. Der ist noch gar nicht geschmückt. Da muss ich sie mal fragen, woher sie die hat. Die will ich auch", sagt sie.

Video: Cathy Hummels rechnet mit Hatern ab

Cathy Hummels: Bewohnerin muss gleich alt sein

Für sie ist außerdem klar: Die Frau, die in dieser Wohnung lebt, muss so alt sein wie sie selbst. "Guck, sie mag die Vogue und die Instyle, Mode und sie liebt Tiere. Sie kocht gerne, sie trinkt gerne Kaffee und hat den gleichen Milchaufschäumer", sagt Cathy Hummels. Doch Yvonne, die in dieser Wohnung lebt, ist eigentlich älter als die Influencerin.

Dennoch lief die Erkundung der Haushalte von Ian Kriegler und Cathy Hummels in Hamburg deutlich besser, als beim vergangenen Mal. In der Promi-Ausgabe von "Wer wohnt denn hier?!" sorgte Cathy mit ihren Kommentaren für einige Lacher. So verwechselte sie die indonesische Urlaubsinsel Bali mit Südamerika und anschließend noch mit Spanien. 

Deutlich verschätzt: Cathy Hummels erkennt wahres Alter der Hausbewohner nicht 

Auch überschätzte sie das Alter der Bewohner des Hauses deutlich: Auf 50 bis 60 Jahre alt tippte das Duo. Das waren allerdings knapp 30 Jahre mehr, als deren wahres Alter. Denn in dem prunkvollen Haus in Kassel leben Bachelor-Kandidatin Katia Vides und der CDU-Politiker Patrick Weilbach - und die sind erst 31 und 32 Jahre alt.

Mehr zum Thema