Mit Bikinifotos aus Thailand

Cathy Hummels: TV-Hammer! Jetzt ist klar, warum die BVB-Spielerfrau in Thailand ist

+
Cathy Hummels wird ihre eigene Reality-Show bei RTL II bekommen.

Was für ein TV-Hammer: Jetzt ist klar, wieso Cathy Hummels für vier Wochen in Thailand ist. Die BVB-Spielerfrau verrät eine überraschende Neuerung.

  • Cathy Hummels kurbelt ihre Karriere als Moderatorin weiter an.
  • Sie wird die neue Moderatorin einer eigenen TV-Show bei RTL II.
  • Dabei versorgt sie ihre Follower immer wieder mit neuen freizügigen Fotos.

Update, Freitag (21. Februar), 15 Uhr: Thailand - Mittlerweile ist auch klar, warum Cathy Hummels während der Corona-Krise für vier Wochen nach Thailand gezogen ist: Sie dreht dort für ihre eigene erste TV-Sendung. Dass die Influencerin an ihrer Karriere arbeiten möchte, war schon vorher klar.

Cathy Hummels bekommt eine eigene TV-Show bei RTL II

Jetzt gibt es mehr Informationen über die Reise, für die Cathy Hummels im Vorfeld Kritik einstecken musste: Die TV-Sendung soll bei dem Sender RTL II ausgestrahlt werden. Entertainment Chefin des Senders Shona Fraser: "Wir starten ein völlig neues Format, das wirklich perfekt zu uns passt. Das Konzept können wir noch nicht verraten, weil der Spielspaß der Show maßgeblich davon abhängt." Für weitere Infos sollen sich die Fans noch ein wenig gedulden.

Erstmeldung, Montag (17. Februar), 9.30 Uhr: Touchdown! Cathy Hummels (32), die jetzt in einen Messerangriff verwickelt wurde, ist in Thailand angekommen und will im fernen Asien nun ihre TV-Karriere voranbringen, wie RUHR24.de* berichtet. Zwischen den Dreharbeiten gönnt sich die Frau von BVB-Star Mats Hummels (31) eine kleine Pause am Strand - sehr zur Freude ihrer Follower auf Instagram.

Cathy Hummels: Reise nach Thailand stand unter keinen guten Vorzeichen

Für Cathy Hummels begann die Dienstreise nach Thailand mit einem regelrechten Shitstorm*. Einige ihrer Follower reagierten empört, als sie erfuhren, dass die Influencerin ihren Sohn Ludwig mit auf den fernen Kontinent nehmen würde - trotz seiner Asthmaerkrankung.

Das ließ Cathy Hummels* nicht auf sich sitzen. In einem aufgebrachten Post auf Instagram machte sie ihren Unmut über das unter ihren Followern verbreitete Frauenbild deutlich und versprach, nun "Knallgas" für ein "modernes Frauenbild" geben zu wollen.

Cathy Hummels in Thailand: BVB-Spielerfrau kann wieder lachen

Allzu lang hielt der Frust aber offenbar nicht. In Thailand ist der Frau von Mats Hummels schon wieder zum Lachen zumute. Das belegen ihre jüngsten Posts auf Instagram.

Am Freitag (14. Februar) zeigte sich Cathy Hummels, die auf ihrem neuesten Instagram-Bild erschreckend dünn wirkt, im Kleid bekleidet auf einer Holzbrücke mit Meer und dem Sonnenuntergang im Hintergrund. Dazu schrieb sie: "Hallo Thailand. Ich bin so stolz, meine erste Show zu haben und ein so wunderschönes Land mit so großartigen Leuten entdecken zu können."

Lilly Becker, die Ex-Frau von Tennis-Legende Boris Becker (52) kommentierte prompt. "Du wirst das rocken!!! Ich kann es nicht erwarten, dich endlich auf dem Bildschirm zu sehen, Baby."

Cathy Hummels teilt heißes Foto im Bikini auf Instagram

Nur wenige Stunden später meldete sich Cathy Hummels, die in einen Messerangriff verwickelt wurde, erneut auf Instagram - mit einem Bild, dass sie zuvor bereits angekündigt hatte. "Little break zwischen den Dreharbeiten - let’s take a Splash Ladies", schrieb die gebürtige Dachauerin dazu.

Vor einem paradiesischen Meerblick mit zwei Booten auf dem Wasser ist Cathy Hummels* auf dem Foto nur im apricotfarbenen Bikini bekleidet zu sehen. Die sich auf dem Wasser spiegelnde Sonne sorgt beim Anblick des Instagram-Posts für regelrechtes Fernweh.

Video: Shitstorm um Cathy Hummels - sie rechnet ab

Von den Reaktionen auf ihren neuesten Post scheint Cathy Hummels, die nicht bei ihrem Mann Mats in Dortmund wohnt, selbst überwältigt zu sein. Auf etliche der knapp 300 Kommentare antwortet sie persönlich - verteilt dabei fleißig Herzchen- und Bienen-Emojis.

Eins wird in jedem Fall ganz deutlich. Im fernen Thailand scheinen sich die Wogen zwischen der 32-Jährigen und ihren Fans wieder geglättet zu haben. Den Shitstorm hat Cathy Hummels offenbar nicht mit ins Handgepäck genommen.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.