Dreharbeiten in Thailand

RTL 2 gibt Kandidaten für „Kampf der Realitystars“ mit Cathy Hummels bekannt

Cathy Hummels dreht für RTL 2 die vierte Staffel von „Kampf der Realitystars“. Dafür ist sie mit Sohn Ludwig nach Thailand gereist.

Update, Mittwoch (25. Januar), 11.05 Uhr: Dortmund – RTL 2 hat inzwischen auch die Kandidaten der neuen Staffel von „Kampf der Realitystars“ bekannt gegeben. Insgesamt sind 23 Promis dabei, die um das Preisgeld von 50.000 Euro kämpfen. Zu den bekannteren Stars zählen Ex-“Bachelor“-Paul Janke, Dschungelcamp-Finalistin Sarah Knappik und DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik.

Außerdem mit dabei sind: Giulia Siegel, Daisy Dee, Ingrid Pavic, Percival Duke, Uschi Hopf, Antonia Hemmer, Matthias Mangiapane, Peggy Jerofke, Eva Benetatou, Serkan Yavuz, Emmy Russ, Manni Ludolf, Bernd Kieckhäben, Daniel Schmidt, Lukas Baltruschat, Sascha Sirtl, Jay Sirtl, Tim Sandt, Nico „Patsche“ Patschinski und Jéssica Sulikowski.

Cathy Hummels für RTL2-Show in Thailand: Sie hat schon große Pläne für Sohn Ludwig

Erstmeldung, Freitag (13. Januar), 17.52 Uhr: Während Fans des Trash-TV ab Freitag (13. Januar) beim Dschungelcamp auf RTL mit Teilnehmern, wie Ex-DSDS-Kandidat Cosimo Citiolo (41) voll auf ihre Kosten kommen, arbeitet der Partnersender RTL2 ebenfalls als neuen Folgen einer beliebten Show. Mit dabei ist Cathy Hummels (34) als Moderatorin.

Welche Kandidaten sich bei der vierten Staffel von „Kampf der Realitystars“ auf RTL 2 um 50.000 Euro Prämie und den Titel „Realitystar 2023“ streiten, ist bislang zwar noch ein Geheimnis. Dass Cathy Hummels wieder die Moderation übernimmt, hat der TV-Sender jedoch schon bekannt gegeben. Und die Dreharbeiten in Thailand sind bereits in vollem Gange.

Daher ist Cathy Hummels nach Phuket angereist und hat auch ihren Sohn Ludwig mitgebracht, wie sie im Interview mit RTL verrät. Und nicht nur die Moderatorin ist aktuell fleißig. Auch für Sohn Ludwig gibt es in den nächsten Wochen ein volles Programm, erklärt die Ex-Frau von BVB-Abwehrspieler Mats Hummels.

„Er hat einen Skikurs und noch einen Skikurs und dann ist er auch noch ein bisschen bei Papa“, enthüllt Cathy Hummels die Gestaltung der nächsten Wochen für den Promi-Nachwuchs. Der Sohn von Cathy Hummels und Mats Hummels bekommt also von Strand mit Palmen über Schnee-Ausflüge bis hin zu gemeinsamer Familienzeit einiges geboten.

Wegen „Kampf der Realitystars“ auf RTL2: Cathy Hummels mit Sohn Ludwig in Thailand gelandet

Die Zeit in Thailand genießen die Moderatorin und ihr Spross daher umso mehr. „Wir gehen schwimmen gemeinsam, er spielt ständig Tischkicker“, schwärmt die 34-Jährige. Doch auch die Zeit während der Dreharbeiten ohne seine Mama gefällt dem Fünfjährigen offenbar (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

„Ich bin dann im Kids Club, du kannst dir gerne ein bisschen Zeit lassen, wir sehen uns dann zum Abendessen wieder, weil ich muss jetzt Tischkicker spielen“, soll Ludwig Hummels ihr gegenüber deutlich gemacht haben, erzählt Cathy Hummels im Interview mit RTL.

Cathy Hummels moderiert 2023 wieder „Kampf der Realitystars“ auf RTL2.

Im Gegensatz zu dem Einblick in ihre Freizeit vor Ort mit Sohn Ludwig schweigt Cathy Hummels in Bezug auf die Kandidaten der neuen Staffel „Kampf der Realitystars“. Lediglich einen kleinen Hinweis gibt es für die Fans der Show: „Unsere Realitystars kommen wieder aus sämtlichen Genres. Von Star bis Sternchen ist alles dabei“, verrät die Moderatorin. Mehr Details zu den Sendeterminen und Kandidaten will RTL 2 in Kürze bekannt geben.

Rubriklistenbild: © Luis Zeno Kuhn/RTL2

Mehr zum Thema