Kampagne soll Mut machen

Gegen Mobbing: Cathy Hummels gründet geheimes Projekt mit unbeliebten GNTM-Kandidatinnen

Cathy Hummels kämpft gegen Mobbing im Internet. Eine Verbündete hat sie in einer GNTM-Kandidatin gefunden. 
+
Cathy Hummels kämpft gegen Mobbing im Internet. Eine Verbündete hat sie in einer GNTM-Kandidatin gefunden. 

Cathy Hummels kämpft gegen Mobbing im Internet. Dafür hat sie sich jetzt Unterstützung von drei GNTM-Kandidatinnen geholt. Was die Influencer planen.

  • Cathy Hummels wird auf Instagram regelmäßig mit Cyber-Mobbing konfrontiert. 
  • Jetzt will sich die Influencerin gemeinsam mit drei GNTM-Kandidatinnen in einem geheimen Projekt gegen das Mobbing wehren. 
  • Cathy Hummels Fans sehen die Zusammenarbeit mit den GNTM-Kandidatinnen jedoch kritisch. 

Dortmund/München - Cyber-Mobbing ist für Influencerin Cathy Hummels (32) inzwischen Alltag geworden. Jeden Tag wird die BVB-Spielerfrau auf Social Media angegriffen und beleidigt - für ihre Figur, ihre Aussagen und ihren Lifestyle. Egal, was die Ehefrau von BVB-Profi Mats Hummels (31) anpackt, ein Shitstorm lässt meist nicht lange auf sich warten. 

Name

Cathy Hummels

Geboren

31. Januar 1988 (Alter 32 Jahre), in Dachau

Ehepartner

Mats Hummels (verheiratet seit 2015)

Ausbildung

Technische Universität Dortmund (2008 - 2012)

Kinder

Ludwig Hummels

Cathy Hummels und GNTM-Kandidatin Lijana: Mobbing im Internet verbindet sie 

Ähnlich geht es auch vielen Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel by Heidi Klum". Jüngstes Beispiel: GNTM-Kandidatin Lijana Kaggwa (24), die mit ihrem Auftreten in der ProSieben-Sendung stark polarisierte (alle Artikel über Promis und TV bei RUHR24.de). 

Nach Ausstrahlung der bereits vor Monaten aufgezeichneten Show wurde die Model-Anwärterin auf Social Media so hart angegangen, beleidigt und sogar bedroht, dass sie in der Live-Show des GNTM-Finales kurzerhand ihren Ausstieg aus der Show verkündete. 

Seitdem macht sich Lijana Kaggwa gegen Cyber-Mobbing stark, spricht darüber in Talk-Shows und macht regelmäßig Live-Streams mit anderen GNTM-Kandidatinnen, denen es ähnlich ergangen ist. In ihr scheint Cathy Hummels, die jetzt über die Trennungs-Gerüchte mit Ehemann Mats Hummels gesprochen hat, nun eine neue Verbündete gefunden zu haben. 

Cathy Hummels: Geheimer Videodreh der BVB-Spielerfrau mit GNTM-Kandidatin Lijana in München 

Cathy Hummels, die noch vor wenigen Tagen wegen einer Magen-Erkrankung im Krankenhaus lag, teilte am Dienstag (26. Mai) Einblicke in einen Videodreh, der in ihrer Münchner Wohnung stattfand - mit dabei: Lijana Kaggwa und GNTM-Kollegin Larissa Neumann (19). 

Video: Lijana hört freiwillig auf

Ihren Followern erklärte sie "Hier mache ich mit den Ladys was ganz Besonderes. Auf das Resultat könnt ihr euch, glaube ich, freuen. Es soll euch vor allem eins machen: nämlich Mut."

Cathy Hummels und GNTM-Kandidatin Lijana: Auch Vorjahressiegerin Simone Kowalski Teil des Anti-Mobbing-Projekts

Am Mittwoch folgte dann noch ein Foto der BVB-Spielerfrau, das sie mit Lijana Kaggwa, GNTM-Vorjahressiegerin Simone Kowalski (22) und GNTM-Kandidatin Larissa zeigte. Dazu schrieb die Ehefrau von BVB-Profi Mats Hummels: "4 Frauen, 4 Masken, 8 Augen. Was siehst du? Wir sehen vor allem eine Sache. Mobbing in verschiedensten Bereichen." 

Was genau Cathy Hummels und die drei polarisierenden Kandidatinnen von Heidi Klums (46) Model-Show geplant haben, will Cathy Hummels erst in den nächsten Tagen verraten - dann soll das am Dienstag (26. Mai) gedrehte Video des Quartetts online kommen.

Cathy Hummels: Follower kritisieren Cyber-Mobbing-Projekt mit GNTM-Kandidatin Lijana 

Cathy Hummels' Follower sind von der geplanten Anti-Mobbing-Aktion jedoch noch nicht überzeugt. Grund dafür: Lijana und Larissa sorgten in der diesjährigen Staffel von "Germany's next Topmodel" selbst mit Mobbing gegenüber anderen Kandidatinnen für Aufsehen, mussten genau deswegen nach der Sendung so viel Kritik einstecken.

GNTM-Kandidatin Lijana sorgte mit ihrem Ausstieg im Finale der Topmodel-Show für Aufsehen. 

Für Cathy Hummels Follower ist deshalb klar: "Ich sehe zwei von vier Frauen, die sich ihre Wahrheit so hinbiegen, wie es ihnen passt und versuchen aus der Story so viel Profit wie möglich zu schlagen. Oder haben Lijana und Larissa ihre eigenen verletzenden Aussagen in der Show über andere Kandidatinnen vergessen?", teilte ein Fan seine Meinung auf Instagram

Cathy Hummels und GNTM-Kandidatin Lijana: Projekt gegen Cyber-Mobbing doch keine gute Idee?

Ein anderer Fan schreibt deshalb ebenfalls: "Wirkt auf mich leider sehr unglaubwürdig. Ein Foto auf Insta zu posten wird nichts ändern. Es ist wichtig, mit sich selbst anzufangen und ich sehe bei keiner von euch wirkliches Interesse an dem Thema. Wirkt mehr wie Imagepflege."

Ob Cathy Hummels also mit den drei polarisierenden GNTM-Kandidatinnen die richtigen Verbündeten, im Kampf gegen Cyber-Mobbing gefunden hat, ist fraglich. Tatsache ist jedoch, dass die BVB-Spielerfrau alles versucht, um aus dem Strudel des Mobbings herauszukommen - zu gelingen scheint es ihr allerdings nicht.