„Viele Schattenseiten“

Cathy Hummels berichtet von Schattenseiten im Leben: „Oft schon ausgenutzt“

Cathy Hummels hat in diesem Jahr viel erlebt – zuletzt ein Dating-Wirrwarr um ihren Mann Mats. Jetzt sprach sie davon, ausgenutzt worden zu sein.

München – Cathy Hummels (34) hatte mal wieder freudige Nachrichten und war dafür in München unterwegs. Die Moderatorin stellte ihre eigene Sonnenbrillen-Kollektion vor und sprach nebenbei im Interview noch über diverse andere Themen – unter anderem privater Natur.

NameCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 34 Jahre), Dachau
Größe1,68 m
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KinderLudwig Hummels

Cathy Hummels macht Geständnis: Sie und Mats wurden unzählige Male ausgenutzt

Cathy Hummels hat bei der Präsentation ihrer Sonnenbrillen-Kollektion diverse Interviews gegeben – in einem davon sprach sie beispielsweise auch über das Thema Botox-Behandlungen. Gegenüber RTL wurde es aber etwas persönlicher. Der Sender wollte nämlich wissen, ob die Moderatorin gerne mit jemand anderem tauschen würde.

„Ich glaube, man stellt sich mein Leben sorgenfrei vor: Genug Geld, schönes Haus, hat ein Kind, ist bekannt. Aber es hat auch ganz viele Schattenseiten“, verriet die 34-Jährige. Zu den Schattenseiten dürften wohl auch die anhaltenden Gerüchte um sie und ihren Mann Mats Hummels zählen, zu denen sie kürzlich erst ein Statement abgab.

Cathy Hummels und Mats sollen ausgenutzt worden sein – „kann man gar nicht zählen“

Spannend wurde es dann aber, als Cathy Hummels genauer ausführte, was Menschen, die womöglich mit ihr tauschen wollen würden, gar nicht von ihr wissen. „Wie oft ich schon ausgenutzt worden bin, auch mein Mann, ja. Das kann man einfach gar nicht zählen. Und das sind Dinge, das ist vielen da draußen gar nicht bewusst und das ist auch schwierig darüber zu sprechen, weil man kann ja diese Sachen nicht greifen“, gestand sie (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

„Und ich würd‘s tatsächlich mal interessant finden, mit jemandem zu tauschen“, fügte Cathy Hummels noch hinzu. In welcher Hinsicht genau sie und ihr Mann ausgenutzt wurden, führte sie leider nicht aus. Beeindruckend ist aber ihre Wortwahl. In einem Interview wurde Mats kürzlich als „Ex-Mann“ bezeichnet – damals korrigierte die 34-Jährige es aber gar nicht erst. Jetzt sprach sie aber selbst wieder von „Mann“.

Cathy Hummels reagiert auf Instagram-Schlagabtausch nach Mats‘ Dating-Drama

Apropos ihr Mann Mats Hummels: Um den rankten sich zuletzt diverse Dating-Gerüchte, beispielsweise nach einem Treffen mit GNTM-Gewinnerin Céline Bethmann. Dabei kam es auch zu einem Schlagabtausch auf Instagram, zu dem sich die 34-Jährigen nun wohl geäußert hat. „Ich sehe einfach alles mit einem Augenzwinkern und solange ich für mich weiß, was gut für mich ist und was nicht, ist alles gut“, gestand sie.

Cathy und Mats Hummels

Zudem verriet Cathy Hummels: „Und wenn Menschen doof zu mir sind, auch öffentlich, ich glaube, man hat mich noch nie herablassend über jemanden sprechen gehört. Und glaub mir, ich hatte schon viele Situationen, wo ich hätte kontern können.“ Ob es künftig wohl noch einmal zu so einer Situation kommen wird?

Rubriklistenbild: © S. Adam/Future Image/Imago; Kröger/Kirchner-Media/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema