Gesundheitsprobleme bei Spielerfrau

Cathy Hummels: Fans von leidigem Thema der Influencerin genervt - "du langweilst uns zu Tode!"

+
Cathy Hummels geht auf Instagram offen mit ihrem Herpes um.

Cathy Hummels leidet nach ihrem Norovirus auch noch Herpes. Daran lässt sie ihre Fans auf Instagram teilhaben. Doch die sind mehr als genervt.

  • Cathy Hummels geht es derzeit gar nicht gut.
  • Zuerst lag die Influencerin mit dem Norovirus im Krankenhaus.
  • Jetzt leidet sie auch noch an Herpes.

Dortmund - Cathy Hummels (31) geht es gesundheitlich nicht besonders gut. Derzeit leidet die Influencerin an Herpes - und geht damit offen auf Instagram um. Statt Mitleid erhält sie allerdings besonders eines: Negative Kommentare.

Cathy Hummels schockt Fans mit Foto aus dem Krankenhaus: Sie leidet am Norovirus

Das müssen harte Tage für Cathy gewesen sein. Am vergangenen Donnerstag (23. Januar) schockte die Ehefrau des BVB-Spielers Mats Hummels (31) mit einem Foto aus dem Krankenhaus, berichtete RUHR24.de* Woran genau sie leidet, verriet sie jedoch nicht.

Sie merkte lediglich an, dass sie an starker Übelkeit leiden würde. Grund genug für ihre Follower, eine Schwangerschaft zu vermuten. Wenig später wurde jedoch der wahre Grund für ihre Erkrankung bekannt. So ist sie nicht mit ihrem zweiten Kind schwanger, sondern sie leidet am Norovirus.

Video: Cathy Hummels liegt im Krankenhaus

Cathy Hummels wegen Norovirus im Krankenhaus: Sohn Ludwig durfte sie nicht besuchen kommen

Der Norovirus ist hoch ansteckend und kann von Mensch zu Mensch oder aber über kontaminierte Speisen oder Getränken übertragen werden. Normalerweise ist der Virus nicht lebensbedrohlich, kann aber für Kinder sehr gefährlich werden.

Deswegen musste die Spielerfrau, die auf ihrem neuesten Instagram-Bild erschreckend dünn wirkt, auch für einige Tage Abschied von ihrem Sohn Ludwig (2) nehmen. Dieser durfte sie im Krankenhaus nicht besuchen. Jedoch gab es kurze Zeit darauf wieder Entwarnung und die Moderatorin durfte endlich wieder nach Hause. Doch das Glück währte nicht lange.

Fans und Follower sind von Cathy Hummels genervt

Durch das geschwächte Immunsystem entwickelte sich bei Cathy Hummels ein fieser Herpes. Statt ihren Sohn als Wiedersehensgruß abzuknutschen, muss sie nun auf Kuscheln und Küssen verzichten.

Davon ist Cathy natürlich mehr als genervt, was sie auch auf Instagram unter mehreren Fotos, die sie veröffentlicht hat, erwähnte. Allerdings ist nicht nur sie genervt, sondern auch ihre Follower. Sie können das leidige Thema Herpes nicht mehr hören.

  • patriziabitesback schreibt: "Herpes-Post Nr. 347. Selbst die Astronauten auf der ISS wissen mittlerweile, dass du Herpes hast und lassen gute Besserung aus dem All ausrichten."
  • owyfood8 schreibt: "Möchtest du mit der Thematik Herpes nochmal in die Bild Zeitung?"
  •  _miasophie1111_ schreibt: "67 Fotos jetzt mit derselben Message. Mein Gott, du warst schlapp und hast Herpes. Was ist denn, wenn du wirklich mal was hast?"
  • noseymrssmith schreibt: "Du sprichst immer von Content und langweilst uns mit deinem Herpes zu Tode. Wenn ich die letzte Woche hier verfolge, frage ich mich ganz ehrlich, wie du es geschafft hast, ein Kind zur Welt zu bringen. Das ist ja bald nicht mehr auszuhalten."

Cathy Hummels lässt sich vom Herpes nicht unterkriegen

Aber nicht nur in den Fotos auf Instagram ist Herpes ein großes Thema, auch in ihrer Story wird darüber erzählt. So zeigte Cathy Hummels dort ein Foto aus der vorigen Woche, auf dem sie lachend in die Kamera schaut. Bei einem Foto aus dieser Woche blick sie traurig in die Kamera - auf ihrer Lippe ist der Herpes deutlich erkennbar.

Trotzdem möchte sie mit ihrer Arbeit als Influencerin nicht aufhören und hat schon ein paar neue Videos gedreht. Neben ihrem neuen Format "Klartext mit Cathy", können ihre Follower sich auf ein Sportvideo mit einem Kochtopf oder auf vegane Energy Balls freuen.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Aq