Kommentare nach Panne

Cathy Hummels: Wölbung auf Instagram-Foto bringt Fans zum spekulieren

Ihr Leben teilt Cathy Hummels auf Instagram. Jetzt entdeckten Fans eine peinliche Foto-Panne.

Dubai – Strahlende Sonne, perlweißer Strand, türkises Meer: Nach dem brutalen Überfall auf Cathy Hummels (34) konnte die Influencerin ihre letzten Tage in Dubai doch noch ansatzweise genießen – zumindest macht es auf Instagram den Anschein. Zu ihrem Urlaub gehörte auch luxuriöse Essen in schicken Kleidern – woran sie Follower regen teilhaben ließ.

PersonCathy Hummels
Geboren31. Januar 1988 (Alter 34 Jahre), Dachau
EhepartnerMats Hummels (verh. 2015)
KindLudwig Hummels

Cathy Hummels mit Peinlich-Fail auf Instagram: Fans scherzen über Wölbung

So zeigte sich die Frau von BVB-Star Mats Hummels (33) neulich im gelben Jumpsuit auf Instagram. In der Bild-Caption verarbeitete Cathy Hummels offenbar noch den Überfall. Sie schrieb: „Egal, was mir in meinem Leben passiert, negativ wie auch positiv, ich lerne stets aus meinen Erfahrungen. In der einen Sekunde ist das Leben in vollem Gange und in der nächsten Sekunde kann alles vorbei sein.“

Ernste Worte zu einem schönen Bild, unterstrichen von einer ernsten Miene. Ihre Fans sind jedenfalls begeistert. Kommentare à la „starke Frau“ und „schöne Frau“ häufen sich. Allerdings ist das nicht das einzige, das ihren Followern auffällt. Einige scherzen über eine peinliche Foto-Panne (mehr Promi-News bei RUHR24).

Cathy Hummels: Foto-Panne und komische Wölbung erheitern Fans – „war der Fliesenleger betrunken?“

Denn wer sich das Bild ganz genau anguckt, sieht auf Kniehöhe von Cathy Hummels im Hintergrund deutlich eine unvorteilhafte Wölbung bei den Fliesen an der Wand. Der Knick sieht alles andere als natürlich aus. Wurde hier etwa mit Photoshop nachgeholfen?

Das zumindest vermuten die Instagram-Fans. Doch sie nehmen es mit Humor. So lautet ein Kommentar „Oha, war der Fliesenleger betrunken, als er die Randleiste gesetzt hat?“ Dazu darf auch ein vor Lachen weinender Smiley natürlich nicht fehlen.

Cathy Hummels: Schon zweite Photoshop-Panne auf Instagram in kurzer Zeit

200 Likes sammelte der Kommentar – und trug offenbar zur allgemeinen Erheiterung bei. So wurde im Weiteren darüber spekuliert, welches Photoshop-Tool eine solche Wölbung hervorruft – die meisten einigten sich auf „Strecken“.

Es ist schon das zweite Pannen-Foto binnen kürzester Zeit, dass Cathy Hummels auf Instagram* veröffentlichte. Bei dem anderen peinlichen Foto-Fake, von dem die tz* berichtete, mutmaßen Fans eine Schummelei an den Beinen. Die BVB-Spielerfrau hat sich zu den Vorwürfen nicht geäußert – und wird wohl auch einen Teufel tun, die noch nachzuholen.

Cathy Hummels passiert der nächste Fauxpas. Fans entdecken ein peinliches Detail auf einem Instagram-Foto.

Das ist wohl die Krux an den sozialen Medien. Es reicht offenbar nicht nur an paradiesischen Orten Urlaub zu machen. Auch der Mensch selbst muss makellos und immer perfekter sein.*RUHR24 und tz.de sind Teile des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © IMAGO / VISTAPRESS xVISTAPRESSx/xWenzel

Mehr zum Thema