Live bei Kultshow dabei sein

„Britt“ bei Sat.1: So viel Geld müssen Live-Zuschauer für ein Ticket bezahlen

Die Talkshow „Britt“ feiert aktuell ihr Comeback bei Sat.1. Wie schon zuvor können Zuschauer bei der Neuauflage mit Tickets live dabei sein.

NRW – Viele Zuschauer dürften sich bei dem privaten TV-Sender zurückversetzt fühlen in die Zeit Anfang der 2000er, in der es einen regelrechten Boom an Talkshows im TV zu sehen gab. Momentan lässt Sat.1 die Talkshow „Britt“ wieder aufleben – allerdings mit ausbaufähigem Erfolg. Trotzdem lassen es sich viele Fans der Kult-Sendung nicht nehmen, live dabei zu sein.

FernsehsenderSat.1
GründungJanuar 1984
EigentümerProSiebenSat.1 Media
SitzUnterföhring, Deutschland

Kultsendung „Britt“ ist zurück auf Sat.1 – Zuschauer können live dabei sein

Ein Teil der Sendung zu sein, ist aktuell bei „Britt“ auf Sat.1 möglich. Tickets können Zuschauer online kaufen – zu erschwinglichen Preisen. Über die Plattform der TV-Produktionsfirma Endemol Shine Germany stehen die Eintrittskarten zum Verkauf. Wer es sich nicht entgehen lassen möchte, das Format aus dem Studio anzuschauen, der muss dafür einen überschaubaren Betrag investieren.

Für insgesamt fünf Euro können sich Fans der kultigen Sat.1-Sendung „Britt“ einen Platz im Publikum sichern. Personen aus NRW sind dabei im Vorteil. Denn obwohl der Hauptsitz des Privatsenders in Unterföhring liegt, wird die Sendung ähnlich wie „Promi Big Brother“ oder „The Masked Singer“ im Umkreis von Köln produziert.

Dabei haben Interessierte die Auswahl, ob sie für fünf Euro bei einer Doppelaufzeichung dabei sein möchten oder nur bei der Produktion von einer Folge. Für einen Termin müssen Zuschauer zwischen 15 Uhr und 17.45 Uhr Zeit haben, bei zwei Aufzeichnungen müssen die Zuschauer bereits um 10 Uhr am Studio in Hürth zu sein (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Talkshow „Britt“ feiert Comeback auf Sat.1 – doch Erfolg lässt auf sich warten

Mit einem Preis von fünf Euro ist ein Platz im Publikum bei der Talkshow „Britt“ auf Sat.1 noch günstiger als beispielsweise ein Ticket für die Kult-Sendung „Promi Big Brother“, das bei 15 Euro liegt. Kostenlose Tickets gibt es hingegen über das Portal von Endelmol Shine Germany für die RTL-Sendung „Stern TV“, die früher von „Wer wird Millionär“-Moderator Günther Jauch (66) präsentiert wurde.

Britt Hagedorn kehrt mit ihrer Talkshow zurück zu Sat.1. Jedoch in neuer Form.

Im Gegensatz zu den anderen Formaten steht es um die kultige Talkshow mit Britt Hagedorn (50) allerdings alles andere als rosig. Denn die Quoten von „Britt“ auf Sat.1 sollen aktuell einkrachen. Trotzdem denkt der Privatsender nicht daran, die Talkshow aus dem Programm zu streichen. Stattdessen gehen die Verantwortlichen in die Offensive und zeigen nun statt bislang einer Folge direkt zwei Episoden hintereinander.

Rubriklistenbild: © C. Hardt/Future Image/Imago; Eibner/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24