Ex-NFL-Spieler und Schauspieler

Brad William Henke ist tot – Netflix-Star hinterlässt Fans tragische Botschaft

Der US-Schauspieler Brad William Henke
+
Der US-Schauspieler Brad William Henke ist tot.

Der Schauspieler und ehemalige NFL-Spieler Brad William Henke ist offenbar im Alter von 56 Jahren gestorben. Er war nicht nur durch Netflix bekannt.

Deutschland – Diese Nachricht dürfte für viele Serien-Fans überraschend kommen: Brad William Henke ist tot. Das bestätigt laut TMZ seine Familie. Demnach soll der US-Schauspieler am 29. November plötzlich im Schlaf verstorben sein. Weitere Details zu seiner Todesursache gibt es bislang aus öffentlicher Quelle noch nicht. Der einstige Profi-Sportler war etwa durch seine Rolle in der Serie „Orange is the New Black“ bei Zuschauern bekannt.

Schauspieler und Profi-SportlerBrad William Henke
Geboren10. April 1966, Columbus, Nebraska, Vereinigte Staaten
Gestorben29. November 2022

Brad William Henke ist tot – US-Schauspieler war ein Serien-Star

Die Rolle als Gefängniswärter Desi Piscatella war aber nicht die einzige Schauspielerfahrung, die Brad William Henke in seiner Karriere sammelte. Auch in den bekannten Serien „Emergency Room“, „CSI: Den Tätern auf der Spur“ und „Bones – die Knochenjägerin“ war der US-Star zu sehen.

Doch zuletzt wurde es stiller um den 56-Jährigen. In dem Film „Block Party Juneteenth“ aus dem aktuellen Jahr 2022 spielte er zwar noch mit. Auf der Social-Media-Plattform Instagram zog sich der 1,93 Meter große US-Star allerdings immer mehr zurück.

Zuletzt meldete sich Brad William Henke am 13. August 2022 bei seinen 76,1 Tausend Followern mit einem Selfie. Ein früherer Beitrag seiner Instagram-Seite lässt aber aufhorchen (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Der US-Schauspieler Brad William Henke ist tot.

Brad William Henke gestorben – tragische Botschaft an Fans vor seinem Tod

Im Mai 2021 teilte Brad William seinen Fans in einem Video mit, dass er dem Tod zu dem Zeitpunkt gerade so entkommen war. Er habe eine 90-prozentige Blockierung seiner Arterie überlebt.

Umso tragischer ist die Botschaft, die der Schauspieler seinen Fans anschließend aus dem Krankenhaus mit auf den Weg gibt. „Ich möchte euch daran erinnern, dass ihr euch untersuchen lassen solltet. Hätte ich mich nicht untersuchen lassen, würde ich jetzt nicht mehr leben“, erklärt er auf Englisch.

„Passt auf euch auf. Die Gesundheit sollte an erster Stelle stehen“, macht Brad William Henke in seinem Instagram-Video deutlich. Und die folgenden Worte dürften bei seinen Hinterbliebenen und Fans umso mehr schmerzen: „Die restliche Zeit, die ich auf diesem Planeten habe, ist ein Geschenk. Und das werde ich ernst nehmen“.

Inwiefern und ob der Krankenhaus-Aufenthalt vom Mai 2021 überhaupt mit seinem plötzlichen Tod in Zusammenhang steht, ist bislang noch völlig unklar. Auf einem Foto, das er mit dem Video gemeinsam veröffentlichte, lachte Brad William Henke in Krankenhaus-Hemd gekleidet in die Kamera. Zahlreiche Fans nehmen unter dem Beitrag Abschied von Netflix-Star.

Brad William Henke plötzlich im Schlaf gestorben – Serien-Star hatte noch große Pläne

Und dabei hatte der 56-Jährige noch Großes vor. Im Text zu den Aufnahmen aus dem Krankenhaus schreibt Brad William Henke, er wolle keine Sekunde verschwenden und die Zeit mit Liebe und Fröhlichkeit füllen und seiner Leidenschaft weiterhin nachgehen, um „der beste Schauspieler“ zu sein. Zudem heißt es in der Nachricht an seine Fans: „Ich bin so froh, am Leben zu sein“.

Vor seiner Karriere als Schauspieler war Brad William Henke als NFL-Spieler bei den Fans beliebt. In seiner sportlichen Laufbahn war er bei Vereinen wie den New York Giants unter Vertrag. Einer seiner wohl größten sportlichen Erfolge ist die Teilnahme am 24. Super Bowl, wo er im Jahr 1990 mit den Denver Broncos gegen die San Francisco 49ers angetreten ist. Dort ging der 1,93 Meter große Spieler allerdings nicht als Sieger vom Feld.