Plausch bei Kochshow

Bill und Tom Kaulitz verdienen nicht das Gleiche: „Fifty-Fifty ist es nicht“

Wie wird das Gehalt aufgeteilt, wenn man in einer Band statt als Solokünstler unterwegs ist? Die Kaulitz-Brüder verraten jetzt Details.

Köln – Wie das Leben in Luxus und Glamour aussieht? Die Kaulitz-Brüder leben es vor. Tom, der glücklich mit Heidi Klum liiert ist, und Bill, Front-Sänger von Tokio Hotel, flüchteten schon vor Jahren aus Sachsen-Anhalt gen Hollywood.

BandTokio Hotel
HerkunftMagdeburg (2001)
BandmitgliederTom Kaulitz, Bill Kaulitz, Georg Listing, Gustav Schäfer

Bill und Tom Kaulitz plaudern über Gehalt: „Fifty-Fifty ist es nicht“

Ruhig wurde es aber um die beiden trotzdem nicht. In ihrem Podcast „Kaulitz Hills“ sprechen sie über extravagante Partys und das Leben unter Stars und Sternchen in LA – und nebenbei schossen Tom und Bill Kaulitz zuletzt auch gegen Dortmund. Die Stadt trifft wohl nicht den Geschmack der beiden.

Aber ein solcher Lifestyle will auch finanziert werden. Bei „Böhmi brutzelt“, ein Format des ZDF Magazin Royale, plauderten die Brüder jetzt mit Jan Böhmermann über das Gehalt der Tokio-Hotel-Stars, beziehungsweise dessen Verteilung.

Bill und Tom Kaulitz bei Jan Böhmermann: Brüder verraten Gehaltsverteilung bei Tokio Hotel

Während der Journalist sich an amerikanischen Pancakes versuchte, bereiteten die beiden Musiker und Podcaster die echte Kaulitz-Weihnachtsente vor. Und zum Gaumenschmaus gehört natürlich auch ein passendes Getränk. Und dass Alkohol so manche Zunge löst, ist kein Geheimnis (mehr Promi-News bei RUHR24).

Allerdings darf Bill nicht immer ans Glas. Etwa wenn Tokio Hotel wieder auf Tour geht, was 2023 wieder der Fall sein wird. „Ich bin da auf Tour, da muss ich gesund leben“, erklärt er bei Böhmermann.

Tom (l.) und Bill Kaulitz reden bei Jan Böhmermann über das Gehalt bei Tokio Hotel.

Gehalt bei Tokio Hotel: Böhmermann fragt nach

Als Frontsänger darf er sich schließlich weder eine kratzige Stimme noch einen Hangover-Look erlauben. Dafür hat Bill aber einen rentablen Trost: „Ich kann nicht richtig mit euch saufen, aber dafür werde ich ja auch am besten bezahlt“, erklärt er bei der Kochshow.

Kein Wunder, dass dabei auch Jan Böhmermann hellhörig wird. Der Journalist fragt nach, ob es insbesondere bei den Brüdern „Fifty-Fifty“ ist oder ob sogar verschiedene Managements das Gehalt für Tom und Bill Kaulitz sowie die beiden anderen Bandmitglieder Gustav Schäfer und Georg Listing regeln.  

Tokio-Hotel-Stars über Gehalt: „Fifty-Fifty ist es nicht“

Bill erklärt: „Wir sind alle in einem Team. Aber Fifty-Fifty ist es nicht“, fügte er mit einem Schmunzeln hinzu. Tom grätschte dann rein und erklärte: „Aber wir verraten nichts.“

Unzufrieden über die Verteilung des Gehalts ist aber wohl keiner in der Band. Es müsse sich gerecht anfühlen, legte Bill nach. „Wir haben da nicht ein Gerangel um Kohle, Aufmerksamkeit oder Mittelpunkt.“ Und eine gute Freundschaft und Zusammenarbeit hat schließlich einen viel höheren Wert als luxuriöse Partys – zumindest ideell.

Rubriklistenbild: © Steffen Schellhorn/Imago