Nacht der Rosen

„Bachelor“ 2021: Beliebte Kandidatin fliegt aus der Show

Eine rote Rose ist zu sehen. Gehalten wird die Knolle von zwei Händen.
+
Für zwei Kandidatinnen bei „Der Bachelor“ gab es in der 7. Folge keine Rose mehr von Niko Griesert. (Symbolbild)

„Der Bachelor“: In Folge sieben müssen zwei der Kandidatinnen ihre Koffer packen, denn für sie hat Niko Griesert diesmal keine Rose mehr in petto.

Was war das für eine tränenreiche Folge: In der siebten Episode von „Der Bachelor“* auf RTL* kullerten bei mehreren Kandidatinnen die Tränen – und „Bachelor“-Kandidatin Mimi rastete gleich völlig aus*. Neben vielen kleinen Dramen gab es auch viele Küsse: Bachelor Niko Griesert ließ sich nicht lumpen und knutschte gleich vier der sechs verbliebenen Kandidatinnen, Linda sogar in der Nacht der Rosen. Das könnte ein neuer Rekord sein.

Am Ende war die Reise jedoch für zwei der „Bachelor“-Kandidatinnen zu Ende: Neben Karina erhielt auch Hannah keine Rose mehr. Somit stehen Michelle „Mimi“ Gwozdz, Michèle de Roos, Linda Nobat und Stephie Sterk im Finale. Eine von ihnen wird als Gewinnerin beim „Bachelor“ 2021* hervorgehen. Doch das interessierte viele Zuschauer offenbar gar nicht so sehr – denn viele Fans zeigten sich völlig entsetzt über den Rauswurf von „Bachelor“-Kandidatin Hannah Kerschbaumer*. Auf Instagram und Twitter ließen sie ihre Wut raus, wie msl24.de* berichtet. Bei den Kollegen lesen Sie die ganze Geschichte. (*Msl24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)