Comedian ungewohnt privat

Atze Schröder bricht bei Markus Lanz im ZDF in Tränen aus - "Es tut mir leid!"

Atze Schröder war am Donnerstagabend (6. Februar) zu Gast bei der Talkshow von Markus Lanz im ZDF.
+
Atze Schröder war am Donnerstagabend (6. Februar) zu Gast bei der Talkshow von Markus Lanz im ZDF.

Ungewohnt privat zeigte sich Atze Schröder am Donnerstagabend (6. Februar) bei Markus Lanz im ZDF. Der Comedian erzählte seine emotionale Familiengeschichte.

  • Atze Schröder war am Donnerstagabend (6. Februar) in der Talkshow von Markus Lanz zu Gast.
  • Er sprach erstmals über den Tod seines Vaters und brach in Tränen aus.
  • Sonst hält der Comedian mit der Lockenperücke sein Privatleben eher geheim.

Essen - In der Talkshow von Markus Lanz (50) wurde es am Donnerstagabend (6. Februar) ziemlich emotional, berichtet *RUHR24.de. Grund dafür: Die bewegende Familiengeschichte von Comedian Atze Schröder.

Atze Schröder bei Talkshow von Markus Lanz im ZDF mit Tränen in den Augen

Normalerweise hat der Comedian immer einen lustigen Spruch auf den Lippen und ist für jeden Spaß zu haben. Jetzt schlug er jedoch in der Talkshow im ZDF andere Töne an. Moderator Markus Lanz sprach ihn nämlich auf seinen Vater an - und die Reaktion von Atze Schröder, der zuletzt von Fernsehkoch Steffen Henssler (47) gelobt wurde, bewegte wohl sämtliche Zuschauer.

"Er ist vor neun Jahren gestorben. Es fällt mir schwer, über ihn zu sprechen. Wir waren sehr gut befreundet. Wir hatten zwar auch unsere Konflikte, aber er ist sehr glücklich gestorben." Während seinen Worten unterdrückt der sonst so lustige Comedian aus Essen seine Tränen.

Familiengeschichte von Atze Schröder bewegt Zuschauer von Markus Lanz im ZDF

Im Alter von 87 Jahren hatte sein Vater einen Herzschlag bekommen und ist in seinem Sessel einfach umgekippt. Zu dem Zeitpunkt war sein Sohn Atze gerade bei ihm. Doch es wird noch emotionaler, Atze Schröder muss ein paar Mal kräftig schlucken.

Mit Tränen in den Augen spricht er die nächsten Worte aus: "Ich habe damals erfahren, dass meine Oma sich erhängt hatte. Und mehrere Brüder meines Vaters sich auch erhängt hatten. Das war schon hart. Es waren viele Tragödien in unserer Familie, die unter den Teppich gekehrt wurden."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Braunschweig, größte Sauna wo gibt

Ein Beitrag geteilt von Atze Schröder (@atzeschroeder_offiziell) am

Emotionale Geschichte bei Markus Lanz (ZDF): Familie von Atze Schröder musste im Krieg dienen

Was wohl bisher keine wusste: Sein Vater ist im Jahr 1924 geboren worden und musste später im Zweiten Weltkrieg dienen. "Er hat als Soldat die schlimmsten Sachen gemacht. Nach dem Krieg hat er sich entschieden, diese Tür erstmal zuzumachen und ein gutes Leben zu führen."

Nur leider konnten nicht alle Mitglieder seine Familie die Tür schließen und sich auf das gegenwärtige Leben konzentrieren. Besonders die Brüder von seinem Vater hätten damit Probleme gehabt. Auch sie wurden in den Krieg eingezogen. Sie haben sich umgebracht, um sich von der Last zu befreien, erzählt Atze Schröder.

Atze Schröder entschuldigt sich bei Markus Lanz (ZDF) bei Eva Szepsi

Ebenfalls als Gast bei der Talkshow von Markus Lanz war die Holocaustüberlebende Eva Szepsi (87). Bei ihr entschuldigte sich der Essener mit einem bedeutenden Händedruck und den Worten "Wir dürfen nie vergessen!"

Atze Schröder entschuldigt sich bei der Holocaustüberlebenden Eva Szepsi.

Nach der Aufzeichnung der Talkshow im ZDF soll Eva Szepsi, laut einem Bericht von Welt, über diese spontane Geste sehr ergriffen gewesen sein. "Das ist absolut außergewöhnlich. Eine Entschuldigung dieser Art erlebe ich nur ganz selten."

Atze Schröder hält sein Privatleben sonst geheim

Normalerweise erzählt Atze Schröder nichts von seinem Privatleben hinter der Perücke. So ist weder sein richtiger Name offiziell bekannt, noch sein Geburtsdatum. Allerdings erzählte er überraschend in einem Interview mit der tz im Jahr 2012, dass er zwar keine Kinder habe, aber mit seiner Freundin seit 25 Jahren glücklich zusammen ist und mit ihr in Münster wohnt. Ob das immer noch so ist, weiß wohl nur er selbst.

Video: Atze Schröder privat: DIESES Geheimnis hütet der Comedian mit der Proll-Perücke wie seinen Augapfel!

Was Atze Schröder besonders schützt: seinen eigenen Namen. Im Jahr 2016 hatte die Bild seinen richtigen Namen veröffentlicht - kurt darauf kam die Klage seines Managements. Die Klage konnte jedoch abgewiesen werden. Auch auf Wikipedia ist sein bürgerlicher Name nicht mehr zu finden. Die Enzyklopädie entschied sich trotz des Urteils vor Gericht dafür, den Namen wieder zu entfernen. Aq

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.