Sendungen laufen parallel

TV-Programm heute: ARD-Sender und ZDF im Duell mit Silbereisen und Gottschalk

Die Zuschauer beim ARD-Sender MDR und ZDF müssen sich am 19. November entscheiden. Schauen sie Florian Silbereisen und „Schlager oder N!xxx“ oder Thomas Gottschalk und „Wetten, dass...?“?

Dortmund – ZDF und der ARD-Sender MDR gehen am Samstag (19. November) mit zwei Schwergewichten der Unterhaltungsbranche in ein direktes Duell um die Quoten. Für wen werden sich die Zuschauer wohl entscheiden? Thomas Gottschalk oder Florian Silbereisen?

TV-Programm am Samstag mit ARD-Sender und ZDF: Thomas Gottschalk hat mit „Wetten, dass...?“ wohl Vorteile

„Wetten, dass...?“ geht wohl als klarer Favorit in den Quoten-Ring. Dafür gibt es gleich mehrere Argumente. Zum einen wäre der Moderator Thomas Gottschalk. So häufig hat das deutsche Publikum den Entertainer bekanntlich in den vergangenen Jahren nicht gesehen. An Beliebtheit hat der 72-Jährige nicht verloren.

Nach dem Aus der Sendung „Wetten, dass...?“ im Jahr 2014 hat es eine Pause bis 2021 gegeben. Aktuell wolle man einmal im Jahr beim Sender ZDF ausstrahlen. Ob sich die Fans das am Samstag (19. November) um 20.15 Uhr im ZDF entgehen lassen?

Letztendlich kommt noch hinzu, dass es sich bei der Schlagershow von Florians Silbereisen um eine Aufzeichnung aus dem Jahr 2021 handelt. Gut möglich also, dass die Live-Show von „Wetten, dass...“ das Quotenrennen klar gewinnt (mehr News aus Promi und TV bei RUHR24).

ARD und ZDF im Quotenduell am Samstag: Florian Silbereisens Show „Schlager oder N!xxx“ ist eine Aufzeichnung

Kurios, wie merkur.de berichtet, sollte die Schlagershow „Schlager oder N!xxx“ bereits am 26. Februar 2022 ausgestrahlt werden. Aufgrund des Ukraine-Krieges habe man sich beim Sender MDR jedoch dagegen entscheiden. Jetzt wird die Silbereisen-Show am Samstag (19. November) um 20.15 Uhr gezeigt.

Thomas Gottschalk bei „Wetten, dass...?“.

ARD gegen ZDF im Quotenduell: Thomas Gottschalk reicht ein öffentlich-rechtlicher Sender

Die Schlagershow „Schlager oder N!xxx“ ist ein alternatives Entertainment im Schlagerbereich, bei dem Stars wie Andy Borg, Daniele Alfinito, Marina Marx, Karsten Walter oder Ben Zucker sich Herausforderungen stellen und natürlich auch singen.

Übrigens: Thomas Gottschalk hat dieses Mal darauf verzichtet, Stars aus der Schlagerbranche einzuladen. Neben Robbie Williams, Herbert Grönemeyer und Tate McRae kommen auch Tennis-Star Alex Zverev, John Malkovich, Bully Herbig, Christoph Maria Herbst, Veronica Ferres und Tochter Lilly Krug sowie Stars des Musicals „Moulin Rouge“.

TV-Programm am Samstag: Neben Gottschalk und Silbereisen gibt‘s noch mehr zu sehen

Neben den Sendungen im MDR und ZDF bietet der Samstag (19. November) natürlich noch einige weitere TV-Kracher bei der vielfältigen Sender-Konkurrenz. Welche das sind, zeigt diese Übersicht:

  • „Die Toten am Meer“ (ARD, 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr)
  • „Wetten, dass...?“ (ZDF, 20.15 Uhr bis 23.15 Uhr)
  • „Die faszinierendsten Tiergeschichten der Welt“ (RTL, 20.15 Uhr bis 00:05 Uhr)
  • „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (Sat.1, 20.15 Uhr bis 23.35 Uhr)
  • „Kingsman: The Golden Circle“ (ProSieben, 20.15 Uhr bis 23.05 Uhr)
  • „Lethal Weapon 3: Die Profis sind zurück“ (RTL2, 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr)
  • „Die 5. Welle“ (Vox, 20.15 Uhr bis 22.30 Uhr)
  • „Schlager oder N!xxx – Nur wer gewinnt, singt“ (MDR, 20.15 Uhr bis 22.33 Uhr)

Rubriklistenbild: © IMAGO / Lobeca, IMAGO / osnapix