Schlager-Star im TV

ARD ändert das TV-Programm: Silbereisen bekommt Konkurrenz durch Beatrice Egli

Die ARD befördert Beatrice Egli und macht sie somit zur direkten Konkurrenz von Florian Silbereisen. Nun äußert sich die Sängerin zu ihrem neuen Job.

Dortmund – Florian Silbereisen ist regelmäßig beim TV-Sender ARD zu sehen. So auch in seiner Show „Das große Schlager-Comeback 2022“, wo seine Ex Helene Fischer ihren ersten offiziellen Auftritt nach der Babypause hatte. Der TV-Sender scheint sich allerdings weiter umgeschaut zu haben, weshalb Beatrice Egli nun befördert wurde.

ARD befördert Beatrice Egli überraschend: Florian Silbereisen bekommt Konkurrenz

So soll die „Beatrice Egli Show“ am Samstag, dem 15. April, erstmals im ARD präsentiert werden. Ihre vorherigen zwei Shows liefen zuvor im SWR und erhielten dort gute Einschaltquoten, wie der DWDL berichtet. Über den neuen Job freut sich Beatrice Egli nun offenbar sehr: „Das ist einfach ein Hammer und macht mich gleichzeitig glücklich und stolz“.

Sie ist dankbar für die Anerkennung, die sie und ihr Team dadurch erhalten und erklärt: „Wir haben über die Zeit so einen tollen Teamspirit aufgebaut. Und jetzt ist es einfach nur schön, dass wir alle zusammen diese Bestätigung für unsere Show erhalten, die unserem Publikum augenscheinlich auch ganz gut gefällt.“

Zunächst sei zwar nur eine einmalige Ausstrahlung vom ARD geplant. Konkurrenz für Florian Silbereisen könnte die Schlager-Ikone dennoch werden (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

ARD befördert Beatrice Egli überraschend: Florian Silbereisen bekommt Konkurrenz

Dabei kursierten erst kürzlich Gerüche um eine Beziehung zwischen den Beiden im Netz. Unter einem Instagram-Beitrag von Beatrice Egli kommentieren deshalb einige User: „Die beiden wären echt ein schönes Paar“ oder „Naaa los, gib dem Jungen endlich einen dicken Knutscher.“ Ein Statement zerschlug die Liebesgerüchte letztendlich doch.

Ob sie nun statt einer Beziehung einen Konkurrenzkampf hegen, ist allerdings noch unklar. Christian Kleinau, Leiter Show und Musik beim SWR schwärmt jedoch in den höchsten Tönen von der Musikerin: „Das Konzept der Show hat sich bewährt. Dass die ‚Beatrice Egli Show‘ für die Frühjahresausgabe in diesem Jahr ins Erste wechselt, ist ein schönes Zeichen für ihren Erfolg und für die große Beliebtheit unserer Moderatorin Beatrice Egli.“

Ob die ARD und ihre Zuschauer genauso von der Show überzeugt sind und Beatrice Egli künftig häufiger auf dem TV-Programm zu sehen sein wird als Silbereisen, bleibt nun vorerst abzuwarten.

Rubriklistenbild: © osnapix/Imago, Rüdiger Wölk/Imago, Collage: RUHR24

Mehr zum Thema