Abschied

ARD-Reporter stirbt bei Unfall auf A7: Stars gedenken Promi-Journalisten

Zahlreiche deutsche Stars nehmen Abschied von Sascha Henn. Er hat sich als Adels- und Promi-Reporter im NDR einen Namen gemacht.

Hamburg – Der bekannte und beliebte Promi- und Royal-Reporter Sascha Henn (52) ist am Montag (23. Januar) bei einem Unfall auf der A7 ums Leben gekommen. Wie T-Online in Berufung auf die Polizei berichtet, sei er in seinem Smart aus noch unbekannten Gründen auf ein Stauende aufgefahren. Er kam noch an der Stelle des Unglücks ums Leben.

ARD-Reporter stirbt bei Unfall auf A7: Stars gedenken Promi-Journalisten

Auf seinen Tod folgten im Netz zahlreiche Reaktionen. Der NDR, der Sender, für den Sascha Henn gearbeitet hat, reagierte über das Format „DAS!“ auf Facebook. Dort wurde der letzte Film des Journalisten veröffentlicht – er handelt von Wolfgang Joop. Dazu hieß es in der Caption: „Wir sind unendlich traurig und werden ihn, seine Stimme und seine ausgezeichneten Filme vermissen. Adieu, Sascha Henn!“

Vonseiten der öffentlich-rechtlichen Sender gab es noch mehr Reaktionen. Sascha Henns NDR-Kollege Hinnerk Baumgarten teilte einen Post auf Instagram, in dem er berichtete, wie er seinen Freund kurz nach dem Unfall anrief und nur einen Ersthelfer ans Telefon bekam. „Du bleibst für mich im Herzen ein Freund, ein wunderbarer Mensch“, hieß es in dem Post unter anderem weiter.

ARD-Reporter Sascha Henn ist tot: Promis wie Jenny Elvers reagieren auf Social Media

In den Kommentaren folgten zahlreiche weitere Reaktionen auf das Ableben von Sascha Henn. „Es tut mir so unsagbar leid und es macht mich wirklich traurig“, schrieb unter anderem auch Michaela Schaffrath. Jenny Elvers kommentierte derweil: „Schrecklich. Was haben wir noch zusammen auf Gut Basthorst gelacht.“

Mit Bettina Tietjen kam eine weitere Kollegin des verstorbenen ARD-Reporters aus dem NDR zu Wort: „Es ist so furchtbar! Mir fehlen die Worte. Gute Reise, lieber Sascha, wohin auch immer sie Dich führt“, schrieb sie zu dem Post (mehr Promi- und TV-News auf RUHR24).

Rubriklistenbild: © Lars Berg/Imago, Picture Point/Imago; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema