Live-Marathon

ARD sendet Mammut-Marathon: Quiz-Show läuft 25 Stunden am Stück

ARD sendet ein XXL-Special. 25 Stunden lang werden sich Prominente einem Quiz-Marathon stellen.

Dortmund – Es wird ein TV-Marathon im XXL-Format. Die ARD sendet am Montag (24. Oktober) eine Spezialausgabe der beliebten Quiz-Sendung „Wer weiss denn sowas?“. Wie das Erste mitteilt, werden prominente Gäste mit Bernhard Hoëcker (52) und Elton (51) ganze 25 Stunden lang versuchen, jede Menge Quizfragen richtig zu beantworten. Gespielt wird für einen guten Zweck.

SendungWer weiss denn sowas?
SenderDas Erste/ ARD Mediathek
SendezeitMontag (24. Oktober) 18 Uhr - Dienstag (25. Oktober) 18.45 Uhr

„Wer weiss denn sowas?“, kehrt nach Sommerpause mit XXXL-Ausgabe beim Ersten und ARD zurück

Es wird die erste Sendung nach der großen Sommerpause sein, die wieder im TV zu sehen ist. Dabei ist nicht nur die Länge neu, sondern auch das Format. Zum ersten Mal wird die Show live ausgestrahlt. Bislang zeigte das Erste immer nur aufgezeichnete Sendungen der Gameshow im Vorabendprogramm.

Moderator Kai Pflaume (55) startet mit den beiden Teamkapitänen Bernhard Hoëcker und Elton zur gewohnten Zeit, am Montag (24. Oktober) um 18 Uhr in die noch nie da gewesene Sonderausgabe (mehr News zu Promis und TV bei RUHR24).

„Wer weiss denn sowas?“ mit XXL-Sonderausgabe: Ehrenamt profitiert

Bis Dienstag (25. Oktober) um 18.50 Uhr wird geraten, was das Zeug hält. Wie bei „Wer weiss denn sowas?“ üblich, wird wieder um Geld gespielt. Durch die Länge der Show ist der Gewinn logischerweise deutlich höher als bei der normalen Ausgabe. Und dieser wird „an ehrenamtlich engagierte Mitbürger aus ganz Deutschland“ gespendet.

Der Schlaumeier-Marathon startet im Ersten mit einer Doppelfolge. Ab 19.45 Uhr geht es dann aber in der ARD-Mediathek weiter, die sich bald vollkommen verändern wird. Die Zuschauer können den Ratespaß so entweder komplett in der Mediathek oder auch im TV verfolgen. Die Show wechselt nämlich um 0.40 Uhr, 11.15 Uhr und zum Abschluss um 17.15 Uhr kurzfristig wieder ins TV. Auch der Tatort bekommt bald einen TV-Marathon im Ersten.

ARD und das Erste senden Quiz-Marathon – Herausforderung für die Teilnehmer

Die Regeln bleiben trotz des veränderten Formats gleich: jeweils zwei prominente Gäste pro Spielrunde bilden mit Elton oder Hoecker ein Team. Je Runde werden den Teams zwölf Fragen gestellt. Die Gäste wechseln in den 20 Runden jedes Mal, doch Kai Pflaume, Bernhard Hoëcker und Elton müssen 25 Stunden durchhalten.

Die ARD-Quizsendung „Wer weiss denn sowas?“ mit Kai Pflaume.

„Das ist echtes Event-Fernsehen und ein mega spannendes Selbstexperiment mit der Frage ‚Was ist nach 25 Stunden live und ohne Schlaf noch von mir übrig?‘“, so Kai Pflaume. Bernhard Hoëcker geht die Herausforderung eher wissenschaftlich an und bereitet sich gemeinsam mit Schlafmedizinern auf das Experiment vor, wie er der ARD mitteilte.

Und Elton? Der scheint für dieses Format geboren zu sein: „Ich habe schon früh in meinem Leben für diese extreme Quiz-Nacht trainiert. Wenn ich als Jugendlicher die ganze Nacht unterwegs war, musste ich meiner Mutter auch Fragen beantworten. Wo warst du? Warum kommst du jetzt erst? Willst du nicht endlich mal aufstehen? Darum bin ich bestens vorbereitet“.

Rubriklistenbild: © Christian Charisius