Neu-Besetzung in Talkshow

ARD-Moderator liebt Klimaaktivistin Luisa Neubauer – Konsequenzen für Sendung

Der ARD-Moderator Luis Klammroth lädt bei „Hart aber fair“ Gäste für politische Diskussionen ein. Jetzt hat seine private Beziehung darauf Auswirkungen.

Deutschland – Die Sendung „Hart aber Fair“ bekommt mit Luis Klammroth (33) nach zwei Jahrzehnten 2023 einen neuen Moderator. Der 33-Jährige übernimmt das Format von Frank Plasberg (65). In Bezug auf die Gäste der Sendung gibt es dadurch aber ebenfalls eine Anpassung.

TalkshowHart aber Fair
Erstausstrahlung31. Januar 2001
TV-SenderARD

ARD-Talkshow „Hart aber Fair“: Luis Klammroth wird Nachfolger von Frank Plasberg

Denn kürzlich hat der ARD-Moderator seine Beziehung zu Luisa Neubauer (26) offiziell bestätigen lassen. Die 26-Jährige ist vor allem in Bezug auf ihre Klima-Proteste mit der Gruppe „Fridays for Future“ bekannt und war dadurch schon einige Male in TV-Sendungen zu sehen. In der Sendung „Hart aber Fair“ zählt sie bis auf Weiteres allerdings nicht zu den Gästen.

Aufgrund der Beziehung zwischen dem Journalisten und der Klimaschützerin „wird die Aktivistin nicht in der Talkshow auftreten“, heißt es in einer offiziellen Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Obwohl die Beiden den Zuschauern mittlerweile bekannt sind, soll das gemeinsame Leben nicht in die Öffentlichkeit getragen werden.

Luis Klammroth als neuer ARD-Moderator von „Hart aber Fair“ vorgestellt

„Mein Privatleben wird auch in Zukunft privat bleiben“, macht Luis Klammroth gegenüber dem Portal DWDL deutlich. Trotzdem wolle er seinem Publikum gegenüber „transparent“ sein, weil seine Partnerin eine „Person des öffentlichen Lebens“ ist. Den Namen der 26-Jährigen nannte er allerdings nicht (weitere Promi- und TV-News bei RUHR24).

Als nachfolgender Moderator von „Hart aber Fair“ achte Luis Klammroth auf wichtige Prinzipien „Dazu gehören sorgfältige Recherche, kritisches Nachfragen, Überparteilichkeit, Unabhängigkeit und natürlich Transparenz“, zitiert die dpa den 33-Jährigen. Innerhalb der Redaktion diskutiere man daher unter anderem, welche Themen man auswählt und ebenso welche Gäste man einlädt.

Der Journalist Luis Klammroth übernimmt die Nachfolge von Frank Plasberg bei „Hart aber Fair“ in der ARD.

Die Entscheidung über die Diskussionsteilnehmer trifft der künftige Gastgeber der Talkshow daher nicht alleine. „Dass meine Partnerin nicht Gast meiner Sendung sein wird, versteht sich doch von selbst“, heißt es weiter vonseiten des Journalisten. Ab dem 9. Januar 2023 ist Luis Klammroth als neuer Moderator von „Hart aber Fair“ in der ARD zu sehen.

Rubriklistenbild: © Rüdiger Wölk/ Imago, APress/ Imago; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema