Auf Twitter

ARD ruft Corona-Schwurbler auf den Plan: Umstrittener Star singt bei Silbereisen

Florian Silbereisen hat am Samstag „Das große Schlagerjubiläum“ auf ARD präsentiert. Mit dabei war auch eine umstrittene Sängerin.

Dortmund – Die Zuschauer von „Das große Schlagerjubiläum“ haben einiges geboten bekommen. In der Sendung von Florian Silbereisen (41) waren zahlreiche Schlagerstars zu Gast. Mit dem Auftritt von Nena hat ARD allerdings eine gefährliche Reaktion losgetreten.

SenderARD
Gründung5. Juni 1950, Westdeutschland
HauptsitzBerlin

ARD tritt gefährliche Reaktionen los: Umstrittener Star singt bei Show von Florian Silbereisen

Auf der Bühne zu sehen waren Stars wie Florian Silbereisens Ex Helene Fischer, Roland Kaiser, Andreas Gabalier und die Kelly Family. Doch auch auf Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis, Jürgen Drews, DJ Ötzi, Andy Borg, Ben Zucker und Ross Antony mussten Zuschauer von ARD nicht verzichten.

Sängerin Nena (62) war ebenfalls dabei – obwohl diese aufgrund ihrer Corona-Statements zuletzt sehr umstritten gewesen ist. Im Juni 2021 erklärte die 62-Jährige bei ihrem Auftritt: „Hier wird gedroht, dass sie die Show abbrechen, weil ihr nicht in eure – wie sie nennen – Boxen geht. Ich überlasse es in eurer Verantwortung, ob ihr das tut oder nicht. Das darf jeder frei entscheiden, genauso wie jeder frei entscheiden darf, ob er sich impfen lässt oder nicht“.

Ihre Meinung teilten damals jedoch nicht alle Fans. Einige Zuschauer waren deshalb ziemlich überrascht, als die „99 Luftballons“-Interpretin bei „Das große Schlagercomeback 2022“ zu sehen war. Der MDR hat Nena damals allerdings gegenüber RUHR24 in Schutz genommen – und sie offenbar wieder engagiert. Doch auch nach dem aktuellen Auftritt bei Florian Silbereisen auf ARD kommt es zu Diskussionen und Unverständnis bei den Zuschauern.

Reaktionen bei Twitter gespalten: Nena singt bei Florian Silbereisen in der ARD

So schreibt ein Twitter-Nutzer zum Auftritt von Nena: „Was für eine Frechheit von der ARD. Ihr gebt einer bekennenden Schwurblerin eine Plattform. Gebt mir meine Gebühren zurück! Ihr habt echt Nerven“ (mehr Promi- und TV-News bei RUHR24).

Eine weitere Userin lässt ihren Frust ebenfalls bei Twitter raus und fragt: „Das Erste bietet der Schwurblerin Nena mit ihrem Auftritt im Schlagerjubiläum eine Plattform. Wir können also demnächst also auch den Wendler und Xavier Naidoo erwarten? Schämt euch!“ Denn auch diese beiden Stars galten zuletzt als Promi-Verschwörer.

Nena ist bei Florian Silbereisen in der Show aufgetreten.

Viele Zuschauer wirken somit enttäuscht von dem öffentlich-rechtlichen Sender. ARD selbst hat sich zu der negativen Kritik allerdings noch nicht geäußert. Ob ein Statement oder eine Erklärung bezüglich Nenas Auftritt bei „Das große Schlagerjubiläum“ folgen wird, bleibt abzuwarten.

Rubriklistenbild: © A. Friedrichs/Imago, STAR-MEDIA/Imago; Collage: RUHR24