Sender-Wechsel

ARD-Moderatorin hört nach 14 Jahren auf – Ersatz steht bereits fest

Schon wieder ein Moderatoren-Wechsel: Dieses Mal trifft es die ARD. Das Erste verliert eine seiner beliebtesten Moderatorinnen an RTL.

Köln – Was für ein Paukenschlag in der TV-Welt: Star-Moderatorin Mareile Höppner (45) verlässt die ARD – und wechselt zu RTL. Der Wechsel kommt überraschend, schließlich war Mareile Höppner knapp 14 Jahre beim Ersten tätig, moderierte dort unter anderem die Nachrichtensendung „Brisant“. Welche Rolle sie beim Privatfernsehsender RTL einnehmen wird, steht bereits fest.

ModeratorinMareile Höppner
Geboren12. Mai 1977 (Alter 45 Jahre), Hamburg
SendungBrisant (ARD)

ARD verliert Moderatorin nach 14 Jahren – Mareile Höppner wechselt zu RTL

Bei RTL wird Mareile Höppner in bekannten Gefilden bleiben und durch das Magazin „Extra“, das früher von Birgit Schrowange moderiert wurde, führen. Das gab RTL am Donnerstag (11. August) bekannt. Birgit Schrowange selbst musste zuletzt mit ihrer eigenen Sat.1-Sendung einen Dämpfer hinnehmen.

Doch „Extra“ wird nicht die einzige Show sein, bei der Fans die beliebte Moderatorin in Zukunft verfolgen können. Wie der Kölner Sender ebenfalls bekannt gegeben hat, wird Mareile Höppner auch von Zeit zu Zeit Dieter Könnes und Steffen Hallaschka bei „Stern TV“ und „Stern TV am Sonntag“ vertreten. Über die neuen Moderatoren bei „Stern TV“ berichtet auch tz.de.

ARD verliert Moderatorin nach 14 Jahren – Sender findet schnell Ersatz

Auch wenn Mareile Höppner aus der ARD nicht mehr wegzudenken ist, fühle sich die Rückkehr zu RTL für die Moderatorin an wie „Nachhausekommen“. Sie habe bei RTL „damals angefangen und gelernt, mich für den Beruf zu begeistern. Menschen und ihre Geschichten – das war immer mein Antrieb und meine Leidenschaft“, wird die neue RTL-Moderatorin zitiert. Tatsächlich arbeitete die Hamburgerin ab Ende der 90er beim größten Privatfernsehsender Deutschlands, unter anderem als Reporterin bei RTL Nord, Wettermoderatorin und als Hauptmoderatorin bei „Guten Abend RTL“.

Bei der ARD gibt man sich augenscheinlich zähneknirschend über den Wegfall der Kult-Moderatorin: „Die Sendung ‚Brisant‘ wurde durch Mareile Höppners hervorragende Moderation bereichert«, heißt es vonseiten des MDR-Programmdirektors Klaus Brinkbäumer. Das Team der Sendung bedauere den Abschied (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

TV-Star Mareile Höppner wechselt von der ARD zu RTL.

Ersatz für Mareile Höppner in der ARD ist jedoch bereits gefunden: Die neue „Brisant“-Moderatorin heißt Marwa Eldessouky (39), die bereits seit 2010 für den RBB-Radiosender Fritz oder den WDR-Radiosender Cosmo moderiert.

Rubriklistenbild: © IMAGO/McPHOTO/I. Schulz