Sänger und Produzent

Neue Musik: Talkshow-Legende Andreas Türck ist wieder da

Andreas Türck ist nicht nur Moderator, sondern auch Sänger und Produzent. In seiner neuen Single geht es um eine bessere Welt für Kinder.

Die Talkshow-Legende Andreas Türck (54) meldet sich mit neuer Musik zurück. Nach dem Ende seiner gleichnamigen Talkshow, die er über 850 Folgen leitete, war der 54-Jährige zwar auch noch weiterhin als Moderator zu sehen. Aber nun möchte er seine Leidenschaft, die Musik, zum Beruf machen.

Andreas Türck meldet sich mit neuer Single zurück: Es geht um Kinder

Nach dem Ende von „Andreas Türck“ im Jahr 2022 war der 54-Jährige als Moderator bei „Love Stories“ und „Abenteuer Leben“ zu sehen. Zeitgleich gründete er seine eigene Werbeagentur. Wie StoryWorks nun in einer Pressemitteilung erklärt, veröffentlicht Türck einen neuen Song – und dieser hat eine besondere Bedeutung.

In seinem Song „I‘m Sorry, John“ singt er über Kinder, die ein besseres Leben brauchen. Das Thema liegt ihm besonders am Herzen: „Uns läuft die Zeit davon. Wir müssen jetzt handeln, um unseren Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen – und das ist nicht nur eine Zeile in meinem Songtext, sondern auch meine feste Überzeugung. Dazu möchte ich mit der neuen Single und meiner Popularität einen Beitrag leisten – denn jeder kleine Schritt zählt“, so Andreas Türck in dem Statement.

Rubriklistenbild: © dpa