Insta-Story voller Essen

Amira Pocher startet neue Karriere nach „Let‘s Dance“

Amira Pocher hat es zuletzt allen bei „Let‘s Dance“ bewiesen – auch wenn es nicht fürs Finale gereicht hat. Jetzt versucht sie es als Foodbloggerin.

Köln – Amira Pocher (29) ist eine Frau mit vielen unterschiedlichen Talenten. An erster Stelle ist sie Mutter, doch danach hat sie sich gleich mehreren Projekten verschrieben. Eines davon war bis zuletzt „Let‘s Dance“, wo es nicht fürs Finale gereicht hat – gewonnen hat René Casselly (29). Doch kein Problem für Amira, die schon was Neues angeht.

NameAmira Pocher
Geboren28. September 1992 (Alter 29 Jahre), Klagenfurt am Wörthersee, Österreich
EhepartnerOliver Pocher (verh. 2019)

Amira Pocher versucht sich nach Let‘s Dance als Foodbloggerin

Fans von Amira Pocher haben gleich mehrere Möglichkeiten bei ihr auf dem Laufenden zu bleiben und ihren Liebling zu verfolgen. Die Frau von Oliver Pocher (44) moderiert das Magazin „Prominent“ auf Vox und hat mit „Die Pochers hier!“ und „Hey Amira“ zwei Podcast-Projekte am Laufen.

Obwohl Amira nach ihrer Zeit bei „Let‘s Dance“ eine kleine Pause einlegen wollte, startet sie aktuell auch verstärkt in ihrer Insta-Story durch. Dort lieferte sie zuletzt viel Food-Content und begeisterte ihre Abonnenten beispielsweise mit Pizza. Doch auch etwas aus ihrer Heimat gab es zu sehen.

Und so veröffentlichte Amira Pocher eine Story mit österreichischen Germknödeln mit Vanillesauce. Natürlich dachte sie dabei auch an ihre Fans, denen bei dem Anblick das Wasser im Mund zusammenlief, und fügte den Link zu einem Rezept hinzu. Damit war die Kulinarik aber noch lange nicht vorbei.

Amira Pocher teilt viel Essen in ihrer Story: Auf Knödel folgen Mie-Nudeln

Amira Pocher hatte in einer späteren Insta-Story gleich das nächste Essen parat. Dieses Mal gab es Mie-Nudeln mit Rindfleisch und Gemüse aus dem Wok. Eine Veggie-Variante präsentierte sie später auch noch. Wie schon bei den Knödeln fügte die 29-Jährige ein Rezept hinzu – zum fröhlichen Nachkochen für ihre Abonnenten (mehr News über Promi & TV auf RUHR24).

Amira Pocher versucht sich als Foodbloggerin

Kein Wunder, dass bei dem ganzen Food-Content zwischendurch ein Selfie-Clip in ihre Story mit hinein musste, zu dem die Moderatorin schrieb: „Amira Pocher, 29 Jahre jung, Foodblogger.“ Der Post schien nicht ganz so ernst gewesen zu sein – dennoch sprechen die leckeren Inhalte für sich.

Rubriklistenbild: © C. Hardt/Future Image/Imago; agefotostock/Imago; Collage: Sabrina Wagner/RUHR24

Mehr zum Thema