ARD-Moderator bei "Verstehen sie Spaß?"- Alexander Bommes platzt der Kragen

"Verstehen Sie Spaß?" eröffnet Jagd auf Alexander Bommes. Foto: dpa
+
"Verstehen Sie Spaß?" eröffnet Jagd auf Alexander Bommes. Foto: dpa

Bei der Aufzeichnung der Quizsendung Gefragt - Gejagt schien viel schiefzulaufen. Technik und Kandidaten meinten es nicht gut mit Moderator Alexander Bommes

Bei der Aufzeichnung der Quizsendung "Gefragt - Gejagt" schien kürzlich alles schief zu laufen. Weder Technik noch Kandidaten meinten es gut mit Moderator Alexander Bommes - der dann die Fassung verlor. Am Ende stellte sich das Ganze als großer Spaß heraus.

Während der Moderator bei Sendungen wie der Sportschau jeden Samstag souverän vor der Kamera steht, wurde er nun auf eine Geduldsprobe gestellt.

Gefragt - Gejagt: Pannen wie am Fließband

Wie der SWR berichtet, lief während der Aufzeichnung der Bommes-Quiz-Sendung "Gefragt - Gejagt" vieles schief. Zunächst schien das elektronische Gewinnstufen-Pult verrückt zu spielen. Neben den technischen Problemen musste Moderator Alexander Bommes dann auch noch gegenüber den Kandidaten einen kühlen Kopf bewahren, die ihn herausfordern.

Während einer der vier Kandidaten schlechte Witze in Dauerschleife erzählte, zeigte sich eine weitere Kandidatin als Streberin. Als es schließlich zwischen dem ehrgeizigen Chirurgen Karl-Heinz und "Jäger" Sebastian zu einem Streit kam, der zu eskalieren drohte, sah Alexander Bommes Rot.

Ärger hat lustigen Hintergrund

Am Ende stellt sich heraus: Der Moderator befindet sich mitten in der Sendung "Verstehen Sie Spaß?"

Zu sehen gibt es die Folge von "Verstehen Sie Spaß?" inklusive Pannen bei der Bommes-Show am Samstag (6. April) um 20.15 Uhr in der ARD. Weitere Gäste sind Mirjam Weichselbraun, Klaus Eberhartinger, Michael Kraus, Pierre M. Krause, Lena Meyer-Landrut u.a.

Update, Donnerstag (25. Juli): In der XXL-Episode von "Gefragt Gejagt" am Samstag (22. Juli) hatten die Prominenten wie Sascha keine Chance gegen die Jäger. Die Quizprofis siegten in jedem Duell.