Mega-Hit

Achim Reichel: Sänger startet mit „Aloha heja he“ plötzlich in China durch

Achim Reichel
+
Der Musiker Achim Reichel sitzt in seinem Tonstudio und gibt ein Interview.

Vor knapp 30 Jahren landete Achim Reichel mit seinem Song „Aloha heja he“ einen Hit in Deutschland. Nun feiert der Song ein überraschendes Comeback – in China.

Hamburg (dpa) - Musiker Achim Reichel (77) hat vor knapp 30 Jahren mit seinem Song „Aloha heja he“ in Deutschland einen Mega-Hit gelandet. Jetzt feiert der Song überraschend ein Comeback – in Asien. 30 Jahre nach der Veröffentlichung ist der Song in Asien plötzlich die Nummer eins bei der Musikerkennungsapp Shazam.

Achim Reichel: Sänger startet 2021 mit „Aloha heja he“ in China durch

Achim Reichel kann den Erfolg seines Mega-Hits in China selbst kaum glauben: „Ich dachte, ich träume“, so Reichel im NDR-Radio. Hinter dem Erfolg im Ausland stecke keine Marketing-Strategie. Das Lied habe den Erfolg von ganz allein geschafft, freut sich der Sänger.

Verantwortlich für die Beliebtheit des Songs dürfte vor allem die chinesische Version von TikTok sein, auf der sich der 30 Jahre alte Schlager zuletzt verbreitete (mehr Promi-News auf RUHR24 lesen).

Achim Reichel: „Aloha heja he“ wird in China häufig in TikTok-Videos eingebaut

Der Hintergrund: Der chinesische TikTok-Star „Klassenkamerad Zhang“, welcher mehr als 16 Millionen Followern hat, veröffentlichte im Oktober erstmals ein Video, in dem er das Lied als Hintergrundmusik einsetzte. Seitdem baute er den Song in weiteren Videos ein, die millionenfach geschaut werden. Viele andere TikTok-Nutzer taten es ihm gleich.

Neugierige Nutzer dürften dann Shazam konsultiert haben, um herauszufinden, um welches Lied es sich handelt. In anderen chinesischen Musikcharts ist „Aloha Heja He“ aber bislang nicht vertreten. Mit dpa-Material.