Nominierte im Überblick

1Live Krone heute im TV und Stream gucken: WDR strahlt Verleihung live aus

Am 8. Dezember wird in der Jahrhunderthalle in Bochum die 1Live Krone verliehen. Der WDR strahlt die Veranstaltung aus.

Bochum – Am 8. Dezember findet nach zwei Jahren Pause der wichtigste Musikpreis in Deutschland wieder statt: die 1Live Krone live aus der Jahrhunderthalle in Bochum. Tickets konnte man sich für die Preisverleihung nicht kaufen, sondern nur gewinnen. Doch der WDR überträgt den Musikpreis aus Bochum auch live im Fernsehen.

1Live Krone in Bochum: Wo kann man den Musikpreis schauen und wer ist nominiert?

Um 20.15 Uhr überträgt der WDR die 1Live Krone im Fernsehen. Geplant ist die Sendung bis 21.45 Uhr. Moderiert wird die Show von Mona Ameziane, die als Moderatorin bei dem NRW-Radiosender arbeitet.

Wer keine Zeit hat, sich vor den Fernseher zu setzen, kann sich die Show auch im 1Live-Radio live anhören oder im Stream im WDR schauen (alle News zu Promis und TV bei RUHR24).

Die Nominierten der 1Live Krone hoffen auf die begehrte Trophäe

In der Sendung wird nicht nur der Preis verliehen, sondern es werden auch Künstler performen, darunter unter anderem Casper, der in der Kategorie „Bester Live Act“ und „Bester Alternative Song“ nominiert ist, und Nico Santos, nominiert als „Bester Künstler“.

Auch Nina Chuba (nominiert in „Bester Newcomer“, „Bester Song“ und „Bester Hip-Hop/R&B-Song“) wird eines ihrer Lieder auf der Bühne performen – ob es auch gleichzeitig ihr Gewinner-Song sein wird, wird sich noch zeigen.

Das sind die Nominierten für die 1Live Krone im Überblick:

Beste Künstlerin: LEA, Lena, Leony, LUNA, Zoe Wees

Bester Künstler: Clueso, CRO, Nico Santos, Purple Disco Machine, Robin Schulz

Bester Newcomer: ClockClock, Domiziana, Malik Harris, Nina Chuba, Paula Hartmann

Bester Live Act: Alice Merton, Casper, Kraftklub, LEA, Marteria, Provinz, SDP

Bester Song: „Sorry“ von ClockClock, „I Believe“ von Kamrad, „Looking for Love“ von Lena, „Remedy“ von Leony, „Sehnsucht“ von Miksu/Macloud & t-low, „Wildberry Lillet“ von Nina Chuba, „Zukunft Pink“ von Peter Fox feat. Inet und „In The Dark“ von Purple Disco Machine und Sophie & Giants

Bester Dance Song: „Let It Rain Down“ von Alle Farben feat. PollyAnna, „Do It Better“ von Felix Jaehn & Zoe Wees, „Brooklyn“ von Glockenbach & ClockClock, „Sun Will Shine“ von Robin Schulz & Tom Walker, „Kernkraft 400 (A Better Day)„ von Topic und A7S und „Samba“ von YOUNOTUS & LouisIII

Bester Hip-Hop/R&B Song: „Glücklich“ von 01099 feat. CRO, „Bei Nacht“ von AYLIVA, „Keine Tränen“ von Badmómzjay, „Follow“ von Kontra K feat. SIDO & Leony, „Paeadise“ von Liaze, „Nachts Wach“ von Miksu/Macloud & Makko und „Wildberry Lillet (Remix)„ von Nina Chuba feat. Juju

Bester Alternative Song: „Ohne Benzin“ von Domiziana, „Morning Blue“ von Giant Rooks, „Ein Song reicht“ von Kraftklub, „Synchronize“ von Milky Chance, „Kein Happy End“ von Paula Hartmann feat. Casper, „Sternenstaub“ von RIN, Schmyt, Miksu/Macloud und „Miss you“ von Southstar

Beste Comedy und Sonderpreis: 1Live Krone veröffentlichen schon vorab die Gewinner

Der Preis für die beste Comedy und der Sonderpreis werden nicht, wie in den anderen Kategorien, von den Zuschauern bestimmt, sondern von der 1Live-Redaktion. Daher sind die Gewinner des Preises bereits im Vorfeld bekannt.

So können sich Dennis und Benni Wolter von World Wide Wohnzimmer über eine Krone als beste Comedy freuen. Den Sonderpreis erhält die ukrainische Volunteer-Initiative „Repair Together“ und ihre Clean-Up Raves.

Rubriklistenbild: © Benjamin Diedering/WDR/dpa/Archiv