Bild: dpa

Lebensmittel-Discounter Aldi warnt seine Kunden vor Listerien in einem Sandwich. Der Verzehr könnte bei manchen Menschen ernste Erkrankungen auslösen.

Bei dem Produkt handelt es sich um „Snack Time Sweet Chili Chicken auf Weizenbrot“. Hersteller ist die Fabry’s Food & Snack GmbH & Co. KG aus Dudeldorf.

Das Produkt wird auch in Nordrhein-Westfalen in Filialen von Aldi Süd verkauft. In Dortmund gibt es keine Aldi-Süd-Märkte, dafür in Essen oder Düsseldorf.

Untersuchungen des Herstellers hätten gezeigt, dass das Produkt den Keim Listeria monocytogenes aufweisen kann.

Aldi Süd zieht das Produkt Snack Time Sweet Chili Chicken auf Weizenbrot aus dem Verkehr. Foto:  Fabry`s Food & Snack GmbH & Co. KG in 54647 Dudeldorf
Aldi Süd zieht das Produkt Snack Time Sweet Chili Chicken auf Weizenbrot aus dem Verkehr. Foto: Fabry`s Food & Snack GmbH & Co. KG in 54647 Dudeldorf

Dieser Keim kann grippeähnliche Symptome und bei sensiblen Personengruppen unter Umständen eine sehr ernste Erkrankung, die Listeriose, auslösen.

Sandwich kann Listeriose auslösen

Eine Listerien-Erkrankung äußert sich meist innerhalb von 14 Tagen nach Infektion mit Durchfall und Fieber. Insbesondere Schwangere, Senioren und  Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe mit Blutvergiftung und Hirnhautentzündung entwickeln. Bei Schwangeren kann, sogar ohne Symptome, das ungeborene Kind geschädigt werden.

Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche Listerien-Infektion hinweisen.

Schwangere sollten zum Arzt gehen

Schwangere, die dieses Lebensmittel gegessen haben, sollten sich auch ohne Symptome in ärztliche Behandlung begeben und sich beraten lassen. Für andere Personen ohne Symptome ist dies nicht sinnvoll.

Mehr Themen auf Dortmund24:

Betroffen sind die Sandwiches mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 20.12.2018, 23.12.2018, 25.12.2018, 26.12.2018, 27.12.2018, 30.12.2018, 31.12.2018, 01.01.2019, 02.01.2019, 03.01.2019, 06.01.2019.