Auf Instagram

Zoo Duisburg trauert um Uralt-Tiger: Besucher nehmen Abschied von El-Roi

Tiger El-Roi aus dem Duisburger Zoo wurde eingeschläfert. Zahlreiche Zoo-Besucher und Tierliebhaber richten letzte Worte an die beliebte Großkatze.

Duisburg – Nachdem erst kürzlich ein Seehund-Baby in Kleve gestorben ist, wurde am Freitag (30. September) der Uralt-Tiger El-Roi im Alter von 18 Jahren im Zoo Duisburg eingeschläfert. Die Großkatze zählte zu den Lieblingen der Zoo-Bewohner und hinterlässt eine große Lücke. Fans der Raubkatze teilen ihre Trauer im Netz.

ZooDuisburg
TierTiger
NameEl-Roi

Zoo Duisburg trauert um Uralt-Tiger: Besucher nehmen Abschied von El-Roi

Auf Instagram verkündet der Zoo Duisburg: „Bedingt durch sein sehr hohes Alter von 18 Jahren waren El-Rois motorische Fähigkeiten zunehmend eingeschränkt und er hatte von Tag zu Tag immer weniger Appetit“.

Sein Gesundheitszustand habe sich aufgrund seines Alters zuletzt immer weiter verschlechtert. Aus diesem Grund sollen seine behandelnden Tierärztinnen und seine Tierpflegerinnen sich dazu entschieden haben, den Zoo-Liebling gehen zu lassen (mehr News aus dem Ruhrgebiet bei RUHR24).

Der Zoo Duisburg ist sich sicher: „Mit El-Roi haben wir ein herausragendes Charaktertier unseres Zoos verloren. Es ist ein Verlust, der insbesondere für die betreuenden Tierpfleger und Tierpflegerinnen schwer wiegt. Viele Jahre haben sie sich liebevoll um El-Roi gekümmert, bis ins hohe Alter gepflegt und beschreiben ihn als ‚treue Seele mit Dickkopf‘“. Doch nicht nur seine Pfleger trauern um den Tiger, sondern auch seine Besucher.

Besucher des Zoos Duisburgs trauern um Tiger El-Roi: „Ich werde dich sehr vermissen“

Eine Instagram-Nutzerin schreibt unter dem Beitrag des Zoos: „Sehr schade, ich habe es geliebt ihn zu besuchen!“ Doch sie scheint längst nicht die Einzige zu sein. Ein anderer User richtet letzten Worte an den Tiger und schreibt: „Ruhe in Frieden El-Roi. Ich werde dich sehr vermissen.“

Trotz der großen Trauer bleibt ein Fan optimistisch und kommentiert: „Schön, dass er so alt geworden ist und seine Gene weitergeben konnte.“ Denn nach Angaben des Zoos soll El-Roi gleich mehrfach für Nachwuchs gesorgt haben.

Seine zwei jüngsten Kinder Kasimir und Malinka welche 2021 zur Welt kamen, können Tiger-Fans nach wie vor in Duisburg besuchen. Die älteren Geschwister Makar und Arila sollen hingegen schon länger in anderen Zoos ein neues Zuhause gefunden haben.

Rubriklistenbild: © Zuma Wire/Imago

Mehr zum Thema