Klamotten bis zum Umfallen

Shopping-Wahnsinn: Größtes Zalando-Outlet in Deutschland kommt nach NRW

Auf der Königsallee in Düsseldorf soll 2021 ein Zalando Outlet eröffnen.
+
Auf der Königsallee in Düsseldorf soll 2021 ein Zalando Outlet eröffnen.

In Düsseldorf soll 2021 das größte Zalando Outlet Deutschlands auf der Königsallee eröffnen. Es ist nicht das erste Outletdes Versandriesen in NRW.

  • Zalando weitet seinen Offline-Verkauf weiter aus.
  • Nach zwei Outlets in Köln und Münster folgt nun Düsseldorf.
  • An der Königsallee soll das größte Zalando Outlet in Deutschland entstehen.

Düsseldorf - Wer auf der Suche nach günstiger Kleidung oder gar echten Schnäppchen ist, den zieht es oft in sogenannte Outlets. Kunden bekommen dort Waren um ein vielfaches günstiger, oft kosten sie nur einen Bruchteil dessen, was sie einmal im Laden gekostet haben. In Deutschland soll schon bald ein neues dieser Outlets entstehen - und zwar in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.

Zalando-Outlet in NRW: Günstig Shoppen auf der Königsallee in Düsseldorf

An der dortigen Luxus-Shoppingmeile, der Königsallee "Kö", soll schon im kommenden Jahr "Deutschlands größtes Zalando-Outlet" öffnen. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung von Dienstag (3. März) schreibt, "wachse Zalando und der Bedarf an Zalando-Outlets stetig". 

Wie es heißt, würden die Produkte in den Outlets bis zu 70 Prozent weniger kosten als im Online-Shop. Doch es gibt einen Haken. Denn bevor die Kleidungsstücke oder Accessoires ins Outlet gelangen, gab es sie ganz normal im Internet zu kaufen. Es handelt sich bei den Outlet-Stücken demnach um Einzelgrößen, Ware aus der Vorsaison oder Artikel mit kleineren Mängeln wie einem fehlenden Knopf. 

Video: Konsumgigant Zalando

Zalando-Outlet in Düsseldorf: Keine neue Kleidung zu kaufen

Wer also auf der Suche nach neuer, mangelfreier Ware zu Schnäppchenpreisen ist, wird im Zalando-Outlet eher nicht fündig. Wen es jedoch nicht stört, Shirts oder Jeans aus den vergangenen Kollektionen zu tragen - der könnte an der künftig echte Schnapper machen. 

Und der Standort dafür könnte nicht besser sein: Das Zalando-Outlet soll auf der Königsallee 76-78 einziehen und damit H&M ersetzen, das dort aktuell noch einen Store hat. Die Ladengröße ist beachtlich: „Mit 2400 Quadratmetern Fläche wird dies das bisher größte Zalando Outlet werden“, heißt es von Unternehmensseite. Eröffnen soll das besondere Geschäft aber erst 2021 - Shopping-Liebhaber müssen sich also noch etwas gedulden.

Im Zalando Outlet gibt es Kleidung bis zu 70 Prozent günstiger.

Zalando-Outlet in Düsseldorf wird dritter Standort in NRW

Oder einfach woanders hinfahren: Aktuell gibt es in NRW schon zwei Zalando-Outlets - zum einen in Münster und zum anderen in Köln. Die sind zwar nicht so groß wie der geplante Store an der Königsallee, könnten sich mitunter aber trotzdem lohnen. So gibt es dort beispielsweise Luxusmarken oder Übergrößen bis Größe 52. Außerhalb Nordrhein-Westfalens gibt es noch in den folgenden Bundesländern und Städten Outlets:

  • Hamburg
  • Frankfurt
  • Leipzig
  • Stuttgart
  • Hannover

Zalando: Weitere Outlets im Süden Deutschlands geplant

Neben dem geplanten Outlet in Düsseldorf will Zalando in Zukunft noch in fünf weiteren deutschen Städten seine Outlets eröffnen. Alle davon im Süden des Landes - vor allem in Bayern:

  • Ulm
  • Konstanz
  • München
  • Nürnberg
  • Mannheim
Wie es vonseiten des Unternehmens in der Mitteilung vom 3. März heißt, sollen alle Outlets bis 2022 eröffnen. Ob der Zeitplan eingehalten werden kann, wird sich zeigen. Die Outlets in Münster, Stuttgart und Hannover wurden im vergangenen Jahr nach Plan eröffnet. 

Mehr zum Thema