Landesamt ohne Zweifel

Wolf-Alarm im Sauerland: Vier Schafe getötet - Experten erkennnen blutige Bissspuren

Im Märkischen Kreis wurde jetzt erstmals offiziell durch das Lanuv ein Wolf nachgewiesen.
+
Im Märkischen Kreis wurde jetzt erstmals offiziell durch das Lanuv ein Wolf nachgewiesen.

Es gibt keinen Zweifel: Ein Wolf hat auf einer Wiese im Sauerland vier Texel-Schafe gerissen und ein weiteres Tier verletzt.

Balve/Märkischer Kreis - Es wurde offiziell ein Wolf im Märkischen Kreis im Sauerland (NRW) nachgewiesen: Zu diesem Ergebnis kam das Landesamt für Natur, Umwelt- und Verbraucherschutz (Lanuv) nach einer Untersuchung von Tierkadavern.

Der Wolf hatte eine Herde Schafe attackiert und mehrere Tiere gerissen, schreibt Come-On.de*.

Die Bissspuren waren eindeutig, sagen Experten beim Anblick der getöteten Schafe. Es war nicht der erste Fall eines Wolfsangriffs im Märkischen Kreis.* - *Come-On.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks