Morddrohungen

Willi Herren: Nach Tod schaltet sich plötzlich die Polizei ein – es geht um Ehefrau Jasmin

Jasmin Herren und ihr Ehemann Willi Herren
+
Willi Herren starb vor wenigen Wochen. Jetzt geht es um sein Erbe.

Auch Wochen nach dem Tod von Willi Herren ist immer noch nicht klar, woran der Schauspieler gestorben ist. Seine Fans scheinen zumindest schon eine Verdächtige zu haben.

Köln – Seit dem 20. April ist der Schlagersänger und Schauspieler Willi Herren (†45) tot. Doch bei der Familie Herren will einfach keine Ruhe einkehren. Nun mischt sich sogar die Polizei ein, berichtet RUHR24*.

Schauspieler und SchlagersängerWilli Herren
Geboren17. Juni 1975, Köln
Gestorben20. April 2021, Köln-Mülheim
EhepartnerinJasmin Herren (2018-2021)

Nur wenige Wochen vor dem Tod: Jasmin Herren trennte sich von Ehemann Willi

Der Hintergrund: Nur wenige Wochen vor dem Tod von Willi Herren trennte sich das Ehepaar* nach fast drei Jahren Ehe. Das soll vor allem für Willi kaum zu verarbeiten gewesen sein. So beklagte er auf Instagram vor seinem Tod: „Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Der Trennungsschmerz lässt einfach nicht nach.“

Willi Herren hatte zuletzt sogar ordentlich abgenommen. Allerdings aus Traurigkeit, wie er verkündete. Nur wenige Wochen danach ist der 45-Jährige gestorben. Noch ist die Todesursache nicht klar. Ein erster Obduktionsbericht konnte zumindest ein Fremdverschulden ausschließen (alle News zu Promis aus NRW* bei RUHR24).

Tod von Willi Herren: Woran starb der Schauspieler wirklich?

Doch die Gerüchte um eine Überdosis möchten einfach nicht verschwinden. Schon früher kämpfte der Schauspieler mit seiner Drogensucht, nahm sogar die TV-Kameras mit in den Entzug. Könnte die Trennung von Ehefrau Jasmin für einen tödlichen Rückfall gesorgt haben?

Das vermuten zumindest die Fans von Willi Herren – die nun die 42-Jährige scharf angehen. Auf sozialen Netzwerken häufen sich Morddrohungen und Beleidigungen gegen Jasmin Herren, berichtet der TV-Sender RTL. So würde dort immer wieder das Wort „Mörderin“ oder „H**entochter“ auftauchen.

Vorwürfe um Tod von Willi Herren: Ehefrau Jasmin schaltet die Polizei ein

Ein Kommentar soll sogar lauten: „Ich komme zur Ostsee [die Wohngegend von Jasmin Herren, Anm. d. Red.], dann Gnade dir Gott von uns.“ Willi Herren soll jetzt nur tot sein, weil sie ihn im Stich gelassen habe, lautet ein weiterer Kommentar. Doch gegen diese heftigen Vorwürfe will sich die 42-Jährige nun wehren.

Video: Das Schulden-Erbe von Willi Herren: Darum schlägt Ehefrau Jasmin Herren es aus

Gegenüber RTL sprach nun Herrens Anwältin Yasmin Pellegrino Marcone: „Ich habe für meine Mandantin wegen der gegen sie gerichteten Morddrohungen bereits Anzeige erstattet.“ Die Polizei sei bereits dran, die Verdächtigen ausfindig zu machen. „Im Strafrecht ermitteln die Behörden selbst nach der Person, die diese Drohungen begangen hat. Im Zivilrecht hat der Bundesgerichtshof einen Auskunftsanspruch gegen Facebook bestätigt, um herauszufinden, wer hinter solchen Drohungen steckt. Hiervon habe ich für Frau Herren ebenfalls Gebrauch gemacht“, heißt es weiter.

Nach Tod von Willi Herren: Streit und Drama spaltet die Familie

Doch nicht nur den Hass der Fans hat Jasmin Herren auf ihrer Seite, scheinbar auch die Abneigung der eigenen Familie. So hat Alessia Herren (19), Tochter von Willi Herren, einen Grabschmuck ihrer Stiefmutter Jasmin* zerstört. Grund dafür sollen interne Streitigkeiten um die Beerdigung gewesen sein.

Jasmin und Willi Herren heirateten im Jahr 2018. Nach einer turbulenten Ehe mit einer kurzweiligen Trennung folgte das endgültige Aus im März 2021.

Während Jasmin Herren die Organisation der Beerdigung aufgrund angeblicher psychischer Probleme an die Kinder von Willi Herren* abgegeben hat, behauptete die 42-Jährige im Nachhinein, gar nicht zur Beerdigung eingeladen gewesen zu sein. Daher kam sie einen Tag nach der Trauerfeier mit zwei Freunden zum Grab – sowie Bodyguards und Reporter-Team. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.