Nach Foodtruck-Unglück in NRW

Nach Tod von Willi Herren: Entscheidung zu Nachlass von TV-Star steht

Für Willi Herrens „Erbe“ scheint nach dem Unglück das endgültige Aus besiegelt zu sein. Seine Geschäftspartner gehen einen drastischen Schritt.

NRW — Willi Herren (†45) hätte seinen Fans mit seinem Foodtruck in Frechen eigentlich ein besonderes Herzensprojekt hinterlassen können. Doch nun gibt es eine traurige Gewissheit: Für den Truck gibt es offenbar keine Zukunft.

SchlagersängerWilli Herren
Geboren17. Juni 1975, Köln
Verstorben20. April 2021, Mülheim, Köln
EhepartnerinJasmin Herren (verh. 2018–2021)
KinderAlessia Herren, Stefano Herren

Nach Tod von Willi Herren: Keine Zukunft für Foodtruck in NRW

Der Tod und die Beerdigung von Willi Herren in NRW sorgen nicht nur bei seiner Familie weiterhin für eine aufwühlende Zeit, sondern auch bei seinen beruflichen Partnern. Diese Geschäftsleute sollen nun eine drastische Entscheidung getroffen haben.

Kurz nach Bekanntgabe von Herrens Tod folgte für die Hinterbliebenen des Schlagersängers der nächste Schock. Denn plötzlich brannte der Foodtruck von Willi Herren ab. Damit hatte sich der ehemalige Lindenstraßen-Darsteller ursprünglich ein neues Standbein aufbauen wollen.

Die Umstände für das plötzliche Feuer auf einem Parkplatz in Frechen sind zwar größtenteils weiterhin unklar. Doch die Zukunft des Foodtrucks von Willi Herren scheint nun geklärt zu sein — mit einem traurigen Ende.

Foodtruck von Willi Herren in NRW abgebrannt: Betreiber gehen deutlichen Schritt

Einen Neuanfang soll es für den Imbisswagen, an dem Reibekuchen verkauft werden sollte, nicht geben. Das haben die Betreiber nach Informationen von Bild.de kürzlich auf ihrer Instagramseite veröffentlicht — und ihren Worten bereits erste Taten folgen lassen.

Auf Instagram hieß es zuvor, Jörg und Desiree Hansen wollten „dieses Projekt nun endgültig beenden“. Und der erste Schritt, um dieses Kapitel nach dem Tod von Willi Herren abzuschließen, scheint bereits getan.

Schauspieler Willi Herren und seine Geschäftspartnerin wenige Tage vor seinem Tod vor seinem Foodtruck in Frechen bei Köln.

Seit Freitag (28. Mai) ist die Instagram-Seite „willi_herrens_rievkoochebud“ nicht mehr auf der Social-Media-Plattform zu finden. Und der Grund dafür dürfte nicht nur die Hinterbliebenen und Geschäftspartner traurig stimmen, sondern auch die Fans.

„Leider gibt es natürlich auch sehr viel Hass, der uns entgegenschlägt“ sollen die Betreiber laut Bild auf der Instagram-Seite zuvor geschrieben haben. Dabei habe es bereits Gespräche mit Investoren gegeben (Weitere Promi-News aus NRW bei RUHR24)

Nach Aus von Willi Herrens Foodtruck: Tochter Alessia hat skurriles Andenken

Mitte April hatte Willi Herren seinen Imbisswagen noch auf seiner Instagram-Seite präsentiert. Ab dem 16. April sollte der Foodtruck Fahrt aufnehmen und in NRW schnell Kunden gewinnen. Doch stattdessen verläuft alles anders. Nur vier Tage nach der Eröffnung stirbt der Schlagersänger und Schauspieler für viele Personen überraschend.

Und selbst nach seinem Tod scheint keine Ruhe einzukehren. So gibt es um das Erbe des 45-Jährigen eine böse Überraschung für seine Ex-Ehefrau, von der er sich getrennt hatte. Willi Herren hat einen Schuldenberg hinterlassen.

Auch für seine Kinder ist der endgültige Verlust des Foodtrucks vermutlich nicht leicht. Doch Willi Herrens Tochter Alessia hat längst ein anderes Andenken an ihren Vater für sich entdeckt: eine Kette mit einem Glas-Anhänger. Darin enthalten: Einige Haare ihres Vaters samt Konfetti.

Zuvor hatte Alessia Herren sich mit emotionalen Worten von ihrem Vater verabschiedet. „Mein Herz, mein Blut, mein Leben“ schreibt sie zu einem schwarz-weiß Foto von Willi Herren. Seitdem teilt die Influencerin zwar immer wieder rührende Erinnerungen an den Schlagersänger, doch zu dem endgültigen Aus des Foodtrucks hat sich Alessia Herren bislang noch nicht offiziell geäußert.

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema