Textnachrichten aufgetaucht

Willi Herren: Angebliche Geliebte spricht jetzt erstmals nach Tod des Schauspielers

Willi Herren
+
Willi Herren soll eine Beerdigung auf „kölsche Jecken-Art“ bekommen.

Das Leben von Willi Herren war stets ein auf und ab. Der Schauspieler hatte sich im März von seiner Jasmin getrennt – und danach offenbar Kontakt zu einer Geliebten aufgenommen.

Köln – Nach dem Tod von Willi Herren (†45) am 20. April sind immer mehr Details zum Leben des Schauspielers ans Licht gekommen. Nun hat sich eine ganz besondere Frau bei dem TV-Sender RTL gemeldet – die ausgerechnet intime Details ausgeplaudert hat.

SchauspielerWilli Herren
Geboren17. Juni 1975 in Köln
Gestorben20. April 2021 in Köln-Mülheim
EhepartnerinJasmin Herren (verh. 2018-2021)

Willi Herren: Schauspieler starb am 20. April – angeblicher Kontakt zur Affäre

Während die Familie von Willi Herren um den noch tragischen Verlust trauert, hat sich bei RTL nun eine angebliche Affäre von Herren gemeldet. Die beiden sollen sich vor rund 15 Jahren kennengelernt haben. Weiter will sie über viele Jahre hinweg immer wieder die heimliche Geliebte des Schauspielers gewesen sein (alle News zu Promis aus NRW bei RUHR24).

„Das war keine Liebe oder so, das war einfach eine Affäre“, soll die Frau gegenüber des Senders klargemacht haben. Zwischenzeitlich sei das Verhältnis jedoch beendet worden, die beiden sollen auch schon über mehrere Jahre hinweg keinen Kontakt gehabt haben.

Willi Herren: Nach Trennung von Ehefrau Jasmin – danach soll es Kontakt zur Geliebte gegeben haben

Allerdings: Kurz vor dem Tod von Willi Herren sei das Verhältnis wieder aufgeflammt. Ende März habe sich der 45-Jährige wieder bei seiner Geliebten gemeldet. Was irritiert: Im März dieses Jahres haben sich Willi Herren und seine Ehefrau Jasmin getrennt. Ein Zufall oder war das geplant?

Willi Herren soll der RTL-bekannten Frau von seinen Plänen mit dem Foodtruck erzählt haben: „Das fand ich toll. Er war auch so voller Lebensfreude.“ Die beiden sollen anschließend ein gemeinsames Treffen geplant haben – zu diesem sei es jedoch nicht mehr gekommen.

Willi Herren: Letzte Nachricht an Geliebte – so ging es dem Schauspieler vor seinem Tod wirklich

Der letzte Kontakt der beiden soll an dem Wochenende vor seinem Tod am 20. April gewesen sein. Willi Herren soll der Frau geschrieben haben, dass er „high“ sei, also Drogen konsumiert habe. In einer weiteren Nachricht schrieb Herren angeblich, dass er nicht bereit für ein weiteres Treffen sei.

Video: Willi Herren (†45): Tochter Alessia beschädigt Ehefrau Jasmins Grabkranz

Vor allem die letzte angebliche Nachricht von Willi an die Geliebte könnte bei einigen für Gänsehaut sorgen: „Mir geht es so dreckig. Ich leide so dermaßen.“ Dabei wirkte der 45-Jährige bei der Eröffnung des Foodtrucks in Frechen bei Köln noch glücklich und gelöst – wollte er mit seinen Reibekuchen doch einen Schritt in eine sichere Zukunft gehen.

Willi Herren: Schauspieler starb allein in seiner Kölner Wohnung

Jasmin und Willi Herren haben sich im März 2021 nach zwei Jahren Ehe getrennt. Schon in ihrer Ehe gab es häufiger ein auf und ab.

Doch zur Schuldenbekämpfung kam es nicht mehr. Nur zwei Tage nach der letzten Nachricht an seine angebliche Ex-Affäre verstarb der Kölner in seiner Wohnung im Stadtteil Mülheim. Woran er starb, ist bis jetzt noch unklar. Laut eines vorläufigen Obduktionsberichts wird eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen.

Mehr zum Thema