Sonne satt statt Regen: Die Hitze kehrt diese Woche nach NRW zurück!

Sommer-Wetter in NRW bringt Hitze. Foto: dpa
+
Sommer-Wetter in NRW bringt Hitze. Foto: dpa

Das Wetter hat sich im August bisher nicht von seiner schönsten Seite gezeigt. Doch jetzt kehren der Sommer und die Hitze zurück. Hier die Infos.

Lange hat sich das Sommer-Wetter in NRW zurück gehalten. Im August gab es bisher viel Regen und wenig Sonne. Doch damit ist diese Woche Schluss. Die Hitze kommt zurück.

  • Der Sommer ist wieder da und bringt warme Temperaturen nach NRW.
  • Regen gibt es erst mal keinen mehr.
  • Stattdessen sorgt eine neue kleine Hitze-Phase für schönes Wetter.

Im Juli war es in ganz Deutschland so warm wie noch nie. Der Hitze-Rekord kam sogar aus NRW - in Duisburg wurden über 41 Grad gemessen. Doch danach war plötzlich Schluss mit den heißen Temperaturen. Es schien, als würde der Sommer eben selbst mal Urlaub machen.

Regen und teilweise starke Gewitter bescherte die erste Hälfte des August. In der zweiten Hälfte sieht es jedoch ganz anders aus. Es scheint als würde das Wetter in der letzten Ferienwoche noch mal alles geben. Die nächste Hitzewelle steht laut einer Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in den Startlöchern.

Hitze statt Regen - Wetter in NRW bringt den Sommer zurück

Die neue Woche startet mit sommerlichem Wetter in NRW. Am Montag (19. August) liegt die Höchsttemperatur bei 24 Grad - Regen gibt es keinen. Einzig nachts bleibt es mit 13 bis 9 Grad relativ frisch. Jacke in den Abendstunden nicht vergessen!

Die Temperaturen steigen dann in den kommenden Tagen immer weiter an und es bleibt niederschlagsfrei. Freitag (23. August) sind dann sogar schon bis zu 26 Grad drin - bevor es am Wochenende ordentlich heiß wird.

Sonntag bis zu 30 Grad - warme Temperaturen blieben erst mal

28 Grad sind für Samstag (24. August) in NRW angekündigt. Wem das zu kalt ist, kann sich auf den Sonntag (25. August) und seine Hitze freuen. Denn dann wird im diesjährigen August das erste Mal die 30-Grad-Marke geknackt. Perfektes Wetter, um endlich mal wieder draußen schwimmen zu gehen oder bei Dortmunds neuster Laufveranstaltung teilzunehmen.

Und es gibt gute Nachrichten für alle Sonnenanbeter und Fans der warmen Temperaturen: Es bleibt erst mal sommerlich in unserem Bundesland. Die nächste Woche startet mit mollig warmen 28 Grad. Und auch danach sieht's gut aus: Laut des DWD bleiben die Temperaturen (vorerst) bis zum Septemberanfang konstant bei 27 bis 29 Grad. Der Sommer ist zurück in NRW!