Wetter im August

Wetter in Deutschland und NRW: Auf Starkregen folgt drastische Temperatur-Änderung

Nach dem wechselhaften Wetter im Juli hofft Deutschland und NRW im August auf Sommer. Der Montag startet wolkig. Dann ändern sich die Temperaturen drastisch.

  • Das Wetter in der ersten August-Woche in Deutschland und NRW beginnt heute wechselhaft.
  • Bereits Mitte der Woche drohen drastische Temperatur-Änderungen.
  • Der Sommer kommt mit der Hitze-Peitsche.

NRW - Dass das Jahr 2020 alles auf den Kopf gestellt hat, ist bereits bekannt - doch auch das Wetter ist in diesem Jahr gewöhnungsbedürftig. Während das Wetter im Juli eher an den April erinnert hat, ahnen Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auch für das Wetter im August nichts Gutes*. Das berichtet RUHR24.de*

Wetter in Deutschland und NRW heute: Temperaturen zwischen 14 und 24 Grad 

Morgens14 Grad, vereinzelt bewölkt mit Sonne
Mittags 21 Grad, vereinzelt bewölkt mit Sonne
Abends23 Grad, vereinzelt bewölkt mit Sonne, an manchen Orten Starkregen
Nachts14 Grad, bewölkt 

Wetter in Deutschland und NRW heute: Experten warnen vor Unwetter und Regen 

Der Montag (3. August) startet in Nordrhein-Westfalen heiter und teils wolkig. Am Vormittag kann in NRW der Regenschirm zuhause gelassen werden, denn laut den Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bleibt es im ganzen Bundesland zunächst niederschlagsfrei.

Gegen Nachmittag wird es in Nordrhein-Westfalen dann jedoch ungemütlich - vor allem in der Eifel und im Münsterland. Dort sind für den Nachmittag viele Wolken angesagt, gegen Abend warnt der DWD sogar vor Starkregen und stürmische Böen zwischen 60 und 70 km/h. Die Höchsttemperaturen erreichen in NRW am heutigen Montag eher frühlingshafte Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad (mehr Ratgeber- und Service-Themen unter RUHR24.de*)

Wetter in Deutschland und NRW heute: Tagelange Regenschauer im Süden 

Auch im Rest von Deutschland bleibt das Wetter am heutigen Montag (3. August) wechselhaft: Im Südwesten ist es laut den Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) meist stark bewölkt mit zunächst einzelnen, dann gegen Nachmittag immer kräftiger werdenden Schauern und einzelnen Gewittern. Im Alpenraum und im südlichen Alpenvorland droht bis Dienstagabend außerdem Dauerregen. Die Höchsttemperatur erreicht nur 17 Grad.

In der Mitte Deutschlands und im Norden sehen die Wetter-Aussichten für den heutigen Montag (3. August) da schon besser aus: Dort ist es wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten und weitgehend trocken mit Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad. 

Wetter in Deutschland und NRW: Hitze-Peitsche in der ersten Woche im August 

Die erste August-Woche startet also in NRW und ganz Deutschland wenig sommerlich - doch das soll sich schnell ändern. Im Laufe der Woche droht das Wetter in NRW und Deutschland - wie schon am vergangenen Wochenende - zu explodieren*. Die Hitze-Peitsche kommt!

Das Wetter war im Juli recht wechselhaft. Auch die erste August-Woche beginnt mit vielen Wolken und teilweise Starkregen.

Während die Experten für den Dienstag (4. August) noch wechselhafte Wetterbedingungen vorhersagen, wird es ab Mittwoch (5. August) wieder richtig sommerlich mit viel Sonne und einem Temperaturanstieg auf 24 bis 30 Grad in NRW und Norddeutschland. Lediglich im Süden und Südosten bleiben die Temperaturen bei 19 bis 25 Grad.

Wetter in Deutschland und NRW: Temperatur-Anstiege in der ersten August-Woche

Gegen Ende der Woche kommt dann der Hochsommer zurück: Am Donnerstag (6. August) ist das Wetter in Deutschland und NRW meist sonnig, nur im äußersten Norden und südlich der Donau zeitweise wolkig. 

Überall bleibt es jedoch trocken und die Temperaturen erwärmen sich auf 26 bis 33 Grad - mit den höchsten Werten aus ganz Deutschland in NRW. Von Freitag (7. August) bis Sonntag (9. August) erwartet NRW dann ein schönes Wochenende mit viel Sonne, wenigen Wolken und ohne Regen.

Wetter in Deutschland und NRW: So wird das Wetter in der ersten August-Woche 

Montag (3. August)24 Grad, bewölkt vereinzelte Regenschauer
Dienstag (4. August)24 Grad, leicht bewölkt
Mittwoch (5. August)27 Grad, leicht bewölkt, viel Sonne
Donnerstag 6. August)30 Grad, viel Sonne
Freitag (7. August)33 Grad, viel Sonne
Samstag (8. August)35 Grad, viel Sonne
Sonntag (9. August)34 Grad, viel Sonne

Wie das Wetter in Deutschland und NRW in der vergangenen Woche* war, findet ihr hier. Wie sich das Wetter weiter verändert und wann die nächste Kaltfront wieder über die Region zieht - das erfahrt ihr hier täglich in unserem Wetter-Ticker. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa